Kann man eine 300 Watt Lampe in eine Fassung machen, die nur für 150 Watt ist?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Lampe macht das nichts aus. Allerdings kann die Fassung dadurch beschädigt werden, was zu einem Brand führen kann im Schlimmsten Fall

auch wenn die Fassung aus Porzellan ist?

0
@nicool88

Auch dann. Auf jeder Fasung steht wieviel diese aushält (+/-5%). Mehr darf man nicht anschließen

0

Für alle, die das lesen und trotzdem nicht glauben, was da schon geschrieben wurde:

1tens steht da nicht, welche 'Lampe' das ist und 2tens welche Fassung.

Grundsätzlich: Eine höhere Leistung abzuverlangen als gestattet ist, endet im Chaos. Das Gehäuse wird überhitzt, die Fassung korrodiert; das gilt ach für Stiftsockel von Halogenlampen.

Achtung: Leuchten, welche mit Stromwärme (Glühdraht) betrieben werden, liefern 5% Licht und 95% Wärme. Effektivere gibt es bei Quecksilber-Dampf, Leuchtstoff ('Neon') und Natriumdampf.

Auch Halogenlampen werden irrsinnig heiß, die Fassungen sind meist nicht in der Lage, die Wärme abzuführen.

Denk mal nach, was du fragst.

Die Antwort hast du dir bereits gegeben.

... die nur für ... gemacht ist.

Also?  NEIN

was die fassung an sich betrifft sollte das kein problem sein. allerdings kann dir die lampe es übel nehmen in dem sie schmizt oder soagr zu brennen beginnt...

lg, anna

Es könnte anfangen zu brennen.

Was möchtest Du wissen?