Kann man ein Tomboy sein und sich gleichzeitig zur Genderfluid zählen?

8 Antworten

Mir geht es ähnlich wie dir ich habe mich an einigen Stellen sofort wiedererkannt. Du brauchst Zeit, deine Identität zu finden. Das kann unterschiedlich lange dauern und du musst dich auch keinem beider Geschlechter wirklich zugehörig fühlen, also Genderfluid oder ein Bigender sein. 

Ich selbst bin Transgender (FtM) und habe auch sehr lange gebraucht um zu verstehen was gerade eigentlich mit mir passiert. Das kann sehr hart sein und ist für mich heute immer noch sehr hart, aber du solltest dich dabei nicht von anderen Leuten leiten lassen, denn du bist einzigartig und so wie du bist und nicht so wie andere Leute dir einreden wie du zu sein hast. Lass dich nicht entmutigen, du musst nicht einem beider Geschlechter eindeutig zugehören, es ist sowieso schlimm, dass dieses Idealbild von perfektem Mann und perfekter Frau unsere Gesellschaft so beherrscht. 

Lebe einfach das was dir gefällt, egal welchem Geschlecht das eher zugeschrieben wird und mache dir keine Gedanken was andere von dir denken. Du bist nicht psychisch gestört oder krank wie andere hier so fies über dich schreiben, du bist einfach du!

Viel Glück und Erfolg!!! LG Alex:)

Hey^^ Zufälligerweise hatte ich mal das selbe Problem, bin dann aber doch drauf gekommen, dass das eigentlich ziemlich egal ist, wie man jetzt als die verschiedenen Geschlechter ist bzw. ob man jetzt als Mädchen Tomboy ist. Ich jedenfalls gehe genderfluid als Tomboy durchs Leben und bin glücklich ;D Nur so als Tipp: Wenn es bei dir wirklich vom Aussehen her keinen Unterschied mancht, ob du jetzt gerade ein Mädchen oder ein Junge bist, mach dir doch für jedes Geschlecht ein Armband oder sowas. D.h. immer wenn du ein Junge bist trägst du ein grünes, wenn du ein Mädchen bist ein organgenes und wenn du gar nichts bist ein blaues oder so xD Damit deine Freunde halt wissen, wann sie er sie und ...es(?) sagen sollen. 

Hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen, LG :)

Auch wenn es heftig klingt, würde ich mich trotzdem mal Untersuchen lassen. Psychisch. Nur zur Sicherheit. Obwohl ich eine Transfrau bin, unterstütze ich alles was mit Tumblr und "Gender is a social construct" zutun hat, überhaupt nicht. Darunter fällt auch alles, was nicht das normale LGBT angeht. Geschlecht wird nunmal über die Biologie festgelegt. 

Du bist nun mal ein Mädchen, daran kannst du nichts ändern. Es sei denn du bist transsexuell. Dann wäre das was anderes. Andererseits musst du dich keinen Klischees beugen und kannst dich verhalten und sein wie du willst.

Das ist wirklich interessant, so habe ich das noch nie aus dem Mund einer LGBT Person gehört. Darf ich fragen, wie genau du dich selbst definierst? Wenn du sagst, dass Geschlecht über Biologie festgelegt wird? Bin nut neugierig, hoffentlich habe ich dich jetzt nicht angegriffen :D

0

Keine Sorge, ich fühle mich nicht angegriffen. Ich identifiziere mich als Frau. Ich bin biologisch ein Junge. Allerdings nicht direkt, wenn man davon ausgeht, dass Transsexualität eine biologische Ursache besitzt wie z B. Homo- und Intersexualität auch. Dann wäre der Begriff "trans-weiblich" auch brauchbar. Aber das ist dann nur für die Crybabys die nicht mit der Bezeichnung "Frau" und "wie jede andere auch/normal" auf Transfrauen bezogen, klar kommen. Es gäbe keinen Grund mich nicht eine Frau zu nennen. Die Natur bringt nunmal manchmal Sachen durcheinander. Das ist einfach so. Aber wenn Tumblr Menschen mit Geschlechtern auftauchen, die sich von Tag zu Tag und von Sekunde zu Sekunde ändern finde ich das echt krank. Die YouTuberin Blair White besitzt da die selben Ansichten wie ich. Kannst da ja mal reinschauen:3

0

transgender oder genderfluid oder..?

Hallo,

Ich bin biologisch gesehen ein Mädchen aber fühl mich als junge viel wohler. Hab mich auch schon geouted und Therapie begonnen. Nun tauchen komische Gefühl auf und ich weis nicht mehr ob ich nun trans oder genderfluid bin. Weil ich aber mehr ein junge sein will dachte ich mir ich will trotzdem auf hormone aber dennoch meine femininen Seiten auch öfters ausleben und keine ops machen lassen. Gibt es da einen eigenen begriff dazu? Findet ihr das komisch?

...zur Frage

Ich sehe gern aus wie ein Junge?

Hi, ich bin 16 Jahre alt und eigentlich ein Mädchen, aber seit über einem Jahr jetzt habe ich kurze Haare und trage nur noch Jungenklamotten, sodass die meisten Leute die mich sehen denken ich wäre ein Junge, und aus irgendeinem Grund mag ich das? Wenn ich versuche femininere Klamotten anzuziehen fühle ich mich total falsch, und ich wünsche mir auch oft, keine Brüste zu haben weil ich finde dass ich ohne besser aussehen würde in Klamotten...

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, vielleicht bin ich transgender oder so aber manchmal bin ich auch einfach zufrieden damit, ein jungenhafteres Mädchen (tomboy) zu sein... Außerdem bin ich bisexuell und bezweifle, dass mich irgendein Junge attraktiv finden wird, solange ich wie ein Junge aussehe^^

Was meint ihr? Ist das normal in der Pubertät oder schon bedenklich? Wie soll ich damit umgehen?

...zur Frage

Transgender,Genderfluid,...?

Okay, wenn du meine vorherigen fragen bezüglich diesem oder ähnlichen Thema kennst, scheiß drauf. Ich bin 14 Jahre alt, in der Pubertät das heißt Stimmungsschwunkungen u.s.w. Es geht schon seit Monaten so das ich mich nicht mehr in meinem Körper wohlfühle, eventuell leide ich unter Depressionen das weiß ich aber nicht und ist vermutlich auch nicht der Fall. Also alles hat angefangen da war ich vielleicht um die sechs Jahre alt. Im Ferienlager hat mich ein Junge gefragt warum ich so aussehe wie ein Junge und ich habe geantwortet "Weil ich einer sein möchte." Danach lief soweit ich mich erinnern kann so dass ich ohne Probleme Kleider tragen konnte,aber lieber mit Breakdance als mit Balett angefangen habe. Ich war nie ein typisches Mädchen, aber auch kein typischer Junge. Ich habe mich angefangen für Computer zu interessieren, habe angefangen Basketball und Freizeitlich Fußball und Tischtennis zu spielen. Computerspiele haben mich mehr gereizt als irgendwelche anderen Sachen die andere Mädchen in meinem alter machten/machen .Jetzt ist es immer noch so mit meinem interessen, so das ich mich wie ein junge kleide,mir die Haare unbedingt kurzschneiden möchte, ich binde mir die Brust ab u.s.w. ( noch mal kurz, die eben aufgezählten Merkmale sind etwas sehr Klischee haftig und ich möchte mich dafür entschuldigen, aber es war in den Erlebnissen halt wirklich so) Wenn mich jemand vor die Wahl zwischen Mädchen und Junge stellen würde, würde ich Junge sagen. Ich hätte lieber männliche Freunde als weibliche. und mein Problem an der ganzen Sache ist das ich immer so eine Stimme im Kopf habe die mir sagt ich mache das nur für Aufmerksamkeit und ich wolle mich eh nur eine Beziehung mit einem Jungen/Mädchen haben will. Mich macht das fertig weil ich mich auch nicht immer so benehme als wäre ich männlich. Ich weiß ich bin in einer Findungs-Phase, aber ein kleiner Anhaltspunkt wäre ganz hifreich.

Sorry das ich so lange schreibe. Ignorier einfach die Rechtschreibung. Danke fürs zuhören

...zur Frage

Anime Gender Bender gesucht?

Kennt ihr gute Bender Gender. Himegoto und Otome wa Boku ni Koishiteru hab ich zum Beispiel gesehen. Also eher wo sich ein Junge sich als Mädchen verkleidet. Verwandeln ist auch ok. Sowas wie Kämpfer aber nicht. Princess Princess auch nicht.

...zur Frage

Wie heißt dieses spanische Lied von 2011?

Heyy:)

2011 war ein Lied in den Charts in Spanien, jedoch fällt mir der Name nicht mehr ein... ich weiß noch, dass in dem Video ein Junge und ein Mädchen waren, der Junge geklaut hat und am Ende von einem älteren Herren verprügelt wurde da er ein Auto geklaut hatte. Die Musik war eher ruhig.

...zur Frage

Was bin ich wenn ich mich als Mädchen und Junge fühle?

Ich fühle mich als Mädchen und Junge, weiß aber nicht wie man das nennt... Es ist nicht Genderfluid, da ich mich immer als beides gleichzeitig fühle. Ich hoffe mir kann jemand helfen:)
LG Maja (13)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?