kann man ein terrarium auch als aquarium verwenden?

8 Antworten

Als erstes muss du es überprüfen ob noch es Wasser dicht ist ! Da du es als Terrarium genutzt hast (welches Tier war dort vorher drin)!

Am besten stellst du es auf einer weichen Untermatte ebenerdig hin und noch besser wenn es geht auf dem Balkon oder Terrasse falls es leckt oder platzt!

Ok wenn es dicht ist und das Gummi in Ordnung ist musst du es gründlich mit Wasser reinigen (bitte kein Spüli oder sonst welche Seifenlaugen nehmen!)

Dann gebe ich dir hier mal eine Seite für dich wo du Info erhälst über Aquaristik!

http://www.aquarium-guide.de/

Gruß Kitoma

also vorher war eine schildkröte drin

0

Ich weiß nicht, ob ein Terrarium dafür geeignet ist, nicht der Größe wegen, sondern ob es dem Wasserdruck standhält. Denn normalerweise ist ja kein Wasser da drinnen.

Frag doch mal im Zoohandel nach.

LG, sheltiesunny

meist sind die Terrarien aus einem sehr dünnen Glas 4mm oder so, die halten wirklich nicht viel aus, auch die Verklebung (Silikon) ist meist anders ! Ich würde es nicht risikieren. Auch wenn es vorübergehend dicht ist, auf dauer ist dies gar nichts. Ein Komplettset gibts ja schon für 35,-- € ! Auch sollten sich in dem Terrarium Lüftungsschlitze befinden - da läuft das Wasser raus :-). Beleuchtung fehlt ja auch !

Nein auf keinen Fall, das Glas ist viel zu dünn und das Silikon ist auch ungeeignet

Würde es lieber nicht ausprobieren.Ich hatte schon dreimal einen Wasserschaden wegen so einen Beckenbruch, das Glas ging plötzlich auf und das liebe Wasser lief aus.

Was möchtest Du wissen?