Kann man ein Studium nach 2 Semestern unterbrechen um dabei ein neues duales Studium zu starten, oder müsste man dann das erste Studium abbrechen?

2 Antworten

Warum sollte man das tun wollen?

Das Erststudium muss sicher abgebrochen werden, unterbrechen um etwas anderes zu studieren geht nicht. Man darf schließlich nicht an 2 Hochschulen gleichzeitig eingeschrieben sein. Und eine "Unterbrechung" des Studiums funktioniert in der Regel durch "Urlaubssemester", bei denen man aber immer noch als eingeschrieben gilt.

Wenn du das alte Studium wieder aufnehmen willst, müsstest du dich neu bewerben, evt. in ein höheres Fachsemester. Das geht aber auch nur evt. wenn du den Prüfungsanspruch noch nicht verloren hast.

Danke :D

Weiß du vllt ob ich den Prüfungsanspruch verlieren würde ? Ich hab von jemandem gehört, dass er sein Studium für eine Ausbildung pausiert. Das ist ja natürlich schon was anderes. Aber wenn Ich mich für ein höheres Semester neu einschreiben lassen könnte wäre das kein Problem

0
@kostas1996

Da habe ich zu wenig Erfahrung. Da kommen individuell viele Faktoren zusammen: Bundesland, Hochschulart, Studiengang, etc.

0
@moreblack

Man kann sich nur dann in ein höheres Fachsemester einschreiben lassen, wenn man die dafür nötigen Leistungen erbracht hat. 

0

Du müsstest das erste Studium abbrechen, da man bei der Einschreibung angeben muss, dass man kein anderes Studium aktuell ausführt und man die Exmatrikulationsbescheinigung des 1. Studiums beilegen muss.

Erststudium oder Zweitstudium? O.o

Wenn ich jetzt anfange zu studieren und das Studium nach z.B. 2 Semestern abbrechen würde, weil mir ein anderer Studiengang gefällt....müsste ich mich jetzt an einer anderen Universität für ein Zweitstudium bewerben? Oder wieder für ein Erststudium? Ein Freund von mir war sich ziemlich sicher, dass man nach einem abgebrochenen Studium, sich nicht wieder für ein Erststudium bewerben darf. Weiß jemand vll. mehr und kann mich da aufklären? Ich spiele nämlich mit den Gedanken, in Archäologie reinzuschnuppern und wenn mir das nicht mehr gefallen würde, dann aufs Lehramt zu wechseln! Allerdings habe ich wirklich keine Lust, mich dann als "Zweitstudent" einzutragen, da man so viel länger in der Warteliste hockt! Falls es wichtig ist: Ich will in NRW studieren.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Duales Studium abbrechen

Mein Bruder fängt nun ein duales Studium an und ich habe es auch evt. vor, meine frage zu diesem Thema ist :

Kann ich zwischen durch abbrechen weil es mir zu stressig wird ? bzw. wenn ich die prüfungen verhaue dann bin ich ja so oder so draußen. kann ich es aber dann auch wieder da anschließend weiter führen wo ich aufgehört habe wenn es es die Firma zulässt?

Also sprich ich mache dort nun eine Ausbildung bin im 2ten Jahr (4 semester) und verhaue alle prüfungen und muss es abbrechen was passiert dann muss ich mir eine neue firma aussuchen um in ein duales studium einzugelangen? oder kann ich es da weiterführen wenn es geht? die frage ist dooof doch ich möchte es wissen danke!

...zur Frage

Wie läuft das Studium an einer FH (Fachhochschule) ab?

Wie läuft das Studium an einer FH (Fachhochschule) ab? Ist dort Anwesenheitspflicht? Unterricht wie in der Schule? Oder wie läuft das ab? LG

...zur Frage

Studienabbruch und dualer Beginn in gleicher Fachrichtung?

Guten Tag zusammen,

Ich studiere derzeit Wirtschaftsinformatik im 1. Semester. Was mich der Zeit beschäftigt ist, dass ich mein Studium abbrechen möchte um im Winter ein duales Studium zu beginnen. Das Problem ist, dass das vorgesehene Studium auch Richtung Wirtschaftsinformatik ist. Meine Frage ist nun, ob ich dass normale Studium einfach ohne weiteres abbrechen kann und trotz nicht aller bestandenen Prüfungen (im 1. Semester) ein duales Studium in selber Fachrichtung beginnen kann?

Um antworten und Hilfe bin ich sehr dankbar

...zur Frage

Duales Studium nach Abbruch?

Hallo,

ich habe mein Bachelor-Studium der Angewandten Informatik nach zwei Semestern nun abgebrochen und möchte lieber dual studieren und zwar an der DHBW.

Was muss ich bei der Bewerbung beachten. Muss ich mich zuerst an der Dualen Hochschule bewerben oder beim Ausbildungsbetrieb?

Wie kann ich meinen Abbruch im Bewerbungsgespräch noch etwas "positiv verpacken"?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

naturwissenschaftliches studium - nebenjob möglich?

Hat jemand von euch Biologie etc. studiert oder weis wie zeitaufwändig ein Studium in den Naturwissenschaften ist? Denn mich beschäftigt die Frage ob ich ein Studium überhaupt finanzieren kann wenn keine Zeit für ein Nebenjob bleibt.

Freue mich über jegliche Antworten und Erfahrungen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?