Kann man ein Praktikum bei der Pathologie oder in der Gerichtsmedizin machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum einen sind das recht unterschiedliche Fachbereiche "Pathologen obduzieren Menschen, die in Kliniken verstorben sind. Hier steht die Fragestellung der Qualitätssicherung in der Medizin im Vordergrund. Rechtsmediziner obduzieren Menschen, die unter unklaren Verhältnissen verstorben sind"http://www.medica.de/cipp/md\_medica/custom/pub/content,oid,32933/lang,1/ticket,g\_u\_e\_s\_t/mcat\_id,8246/local\_lang,1. Das erwähne ich aber nur weil es meiner Erfahrung leichter ist in der Pathologie eines Krankenhauses einen Praktikumsplatz zu bekommen als in einem Institut für Rechtsmedizin, aber beides ist möglich. Ein Kommilitone hat noch während seiner Schuldzeit dort ein Praktikum gemacht. Ich denke wie fast überall kannst du dort Praktika machen. Such einfach mal im Internet die zuständigen Institute in deiner Nähe raus und ruf zur Not irgendeine Nummer an, die werden dich schon weiterverbinden zu jemandem der dir deine Frage beantworten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kira1299
06.01.2016, 10:04

Ich weiß halt noch nicht in welchen Bereich ich lieber möchte aber auf jeden fall in diese Richtung. Auch Forensik interessiert mich, deswegen lieber Praktika machen :D

Danke ^^

0

* Pathologie ich weiß Tippfehler sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst du dort nicht einfach mal nach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kira1299
06.01.2016, 09:56

Aber wo genau? Es gibt viele Möglichkeiten

0

Was möchtest Du wissen?