Kann man ein Pferd auch ohne Sattel reiten?

17 Antworten

Ein erfahrener Reiter müsste das im Normalfall können. Es geht ja darum, nicht ganz verkrampft im Sattel zu sitzen, sich an Steigbügel und Sattel festzuklammern. Man sollte nach einiger Zeit soviel Balance entwickelt haben, um frei im Sattel sitzen zu können. Ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen, dass ich nicht besonders gut reiten konnte, doch ich habs einfach mal probiert. nach und nach bekommst du das Gefühl dafür, ohne Sattel zu galoppieren. =)

Wenn man mehr als Schritt ohne Sattel machen möchte, sollte man schon einigermaßen sattelfest sein. Du solltest nur so schnell reiten, wie du dich traust, die Sicherheit kommt nach einer Weile von ganz allein (: Der Galopp ist übrigens, meiner Meinung nach, viel einfacher. Ich liebe es mit meinem Pony ohne Sattel zu galoppieren, man sitzt darauf wie angeklebt. Man kann die Bewegungen ohne Sattel viel besser spüren und man kann auch nicht in oder aus den Steigbügeln rutschen ;) Vertrau einfach deinem Pferd/Pony und dann gehts schon fast von selbst. Ich wünsch dir viel Spaß!

Natürlich kann man ohne Sattel reiten. Sättel gibt es doch noch nicht immer. Denke an die Hunnen, Kimbern und Teutonen, die kannten den Sattel noch nicht und ritten trotzdem über sehr weite Strecken ohne seitlich abzurutschen.

Was möchtest Du wissen?