kann man ein normales fahrrad zum Ebike umrüsten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grundsätzlich ist das kein Problem. Die Statik des Fahrrads macht das in der Regel auch mit. Da dann aber in der Regel schneller unterwegs bist, solltest du prüfen, ob deine Bremsen dafür ausreichend dimensiniert sind und ggf. nachrüsten. 

Es gibt ganz einfache Nachrüstsets, eben habe ich einen Artikel auf Heiese gelesen, wo es um solch ein Kid ging:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ShareRoller-Tragbarer-Motor-macht-jedes-Fahrrad-zum-E-Bike-3008772.html
Persönlich finde ich das aber zu teuer, zu unpraktisch und die Reichweite bringts auch nicht wirklich.

Bei ebay gibt es einige Umbausets von Bafang, das ist ein großer Hersteller aus China, der sehr zuverlässige Motoren baut. Am einfachsten ist der Umbau bei einem Vorderradnabenmotor, nicht sehr viel komplizierter bei einem Hinterradmotor. Vom Mittelmotor würde ich beim Umbau die Finger lassen. Das wäre mir zu kompliziert. 

klar kann man das. Wenn es allerdings fährt ohne dass du mithilfst wird es zum Kraftrad und braucht mindestens ein Mofa Schild

Kann man. Und wenn es "fährt ohne das man tritt", ist es ein Fahrrad mit Hilfsmotor (FmH) und braucht eine Betriebserlaubnis und ein Versicherungskennzeichen.

Warum stellst du 37 fragen zu diesem thema? Nach einer zeit reicht es auch mal! 

Warum willst du ein ebike haben???? Gib doch selbst gas warum willst du ganz entspannt auf dem Fahrrad sitzen? Dann kauf dir ein Mofa oder so. Die Dinger sind auch unnötig aber besser als ebikes. Irgendwann wird es nur noch ebikes geben..

Ich kann die leute die solche Dinger haben wollen echt nicht verstehen...

Was bringt euch das? Ebikes kann ich allerhöchstens verstehen wenn es sich jemand kauft der über 80 Jahre alt ist und ohne Unterstützung echt nicht mehr fahren kann, ansonsten kauf dir ein richtiges Fahrrad und fahr damit, dann wirst du auch mal ein bisschen fitter und nicht so ein fauler Sack.

Ja da gibt es gewisse Kits für.

Klar mit nehm emoter der stark genug ist und ner batterie und erwas basis wissen geht das ;)

Jein.

Man kann, aber sinnvoll ist das nicht.

Die ganze Statik und Steifigkeit des Rades ist ja nicht daraufhin konzipiert. Davon würde ich aus Sicherheitsgründen eher die Finger lassen.

Was möchtest Du wissen?