Kann man ein Loch in die Wand einer Tiefkühltruhe bohren?

5 Antworten

Auf gar keinen Fall, warum? Das hat Maikäfer sehr gut beschrieben, man muss ja nicht umsonst solche Geräte speziell entsorgen.G.Elizza

Ich habe eine Andere Idee ein Termometer mit Funkausenfühler diesen dann nur rein legen! Keine Löcher und wenn das Gerät in Ortnung anderweitig benutzen. Ich hoffe nur die Truhe ist nicht zu gut isoliert gegen Strahlen.

klar kannst du ein loch rein bohren,auch so gross wie du möchtest,denn du machst ja nur deine kühltruhe kaputt.

wandloch schließen

mit was schließe ich ein 2cm durchmesser großes loch in der wand. ich muss genau an der stelle wieder bohren um eine gardinenstangenhalterung dort zu befestigen.

...zur Frage

Siemens KG25F241 - Gefrierteil defekt

Bei meiner KG25F241 ist das Gefrierteil ohne Funktion. Die Temperatur im Gefrierteil ist inzwischen auf +8°C angestiegen. Der Kühlschrank hinghegen funktioniert nioch un hat +2°C. Der Kompressor läuft noch. Ich bin unsicher ob eine Reparatur für das Gerät noch sinnvoll ist. Was kann die Ursache für den angegbenen Fehler sein?

...zur Frage

dartboard anbringen ohne bohren?

hallo

weiß einer wie ich ein dartboard an die wand hängen kann ohne dafür einen loch machen zu müssen?(ohne nagel)

Danke im vorraus

...zur Frage

Kühlschrank piepst alle zehn Sekunden - wie bringe ich ihn davon ab?

Hallo Gemeinde,

ich bin heute in meine erste eigene Wohnung eingezogen und seit einer Stunde piepst mein Kühlschrank (ein recht kleines Modell inklusive noch kleinerem Gefrierfach; Marke/Fabrikat unbekannt und leider nicht einsehbar) ununterbrochen alle zehn Sekunden mit einem kurzen Doppel-Piepston.

Kurz davor konnte ich dieses Problem vorübergehend lösen, indem ich ihn ausgeschaltet habe. Etwa zehn Minuten danach war Ruhe; offenbar wollte der Kühlschrank darauf aufmerksam machen, dass die Temperatur im Inneren zu kalt war. Dies hätte auch insofern gepasst, als ich kurz zuvor mit der Kühlstufen-Einstellung herumexperimentiert hatte.

Da ich den Kühlschrank über Nacht aber nicht ausgeschaltet lassen wollte, stellte ich ihn wieder vorsichtig auf Stufe eins bis zwei (von sieben) ein - und prompt war das Piepsen wieder da. Als es auch nach einer halben Stunde nicht mehr aufhörte, schaltete ich den Kühlschrank wieder aus. Diesmal half aber auch das nicht. Selbst als ich den Kühlschrank eine Minute lang weit offen stehen lies, änderte sich nichts.

Dieses Piepsen bringt mich schon um meinen Verstand und ich weiß beim besten Willen nicht, wie ich zur Ruhe kommen, geschweige denn schlafen soll. Meine Wohnung hat nur ein Zimmer; ich bin den akustischen Signalen des Kühlschranks also auf Gedeih und Verderb ausgeliefert und ausstecken kann ich ihn leider nicht. Was soll ich tun? Könnt ihr mich von dem ominösen Piepsen erlösen?

...zur Frage

Bohrlöcher in eine Wand, in der sich vermutlich ein Stahlträger befindet?

Möchte neben meiner Küchentür die Lade- / Hängestation meines Dyson Staubsaugers anbringen. Hatte beim Bohren aber kein Glück, da sich wohl ein Stahlträger in der Wand befindet.

Wer hat bitte einen nützlich Tip, wie ich trotzdem die beiden Löcher bohren oder die Ladestation anderweitig befestigen kann?

Danke und Grüße

Henning

...zur Frage

muss ein Dübel bis zum Anschlag ins Loch, oder Bündig mit der Wand?

Ich möchte eine Klimmzugstange befestigen,

wenn man dazu eine Schraube die 7 cm Lang ist in eine Betonwand befestigen möchte (so muss ich ja ein Loch Bohren was ein wenig Länger als 7 CM ist)

muss dann der Dübel bis zum anschlag ins Loch rein?

oder nur bündig mit der Wand?

(wenn ich den Dübel mit der Wand bündig mache, dann bekomm ich die Schraube nicht bis zum Anschlag rein, aber wenn ich den Dübel bis zum Anschlag ins Loch stecke, so habe ich Angst dass es nicht richtig Halt bekommt)

schließlich sollte die Klimmzugstange mein ganzes Gewicht aushalten können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?