Kann man ein Lied (Gitarre) auch ohne Capo spielen, wenn ein Capo eingesetzt werden muss?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meinst du das? http://tabs.ultimate-guitar.com/k/kellyclarkson/mylifewouldsuckwithoutyouver4crd.htm Dann musst du das halt wie Barré-Akkorde greifen Also bei Em z.B Zeigefinger im 2.Bund über alle Saiten legen und dann halt greifen. Gleiches Prinzip wie beim Kapo. Wenn nicht besorg dir einen sind günstig die Dinger.

Ja, genau DAS! =))

Ja, kann mir eins besorgen, aber wenn man jetzt im 2.Bund Capo befestigen muss, ist Em doch auch im 2.Bund und soll man dann die Akkorde imd ritten oder ersten bund greigfen??

0
@NewDanceFloor

Du greifst die Akkorde einfach so als wäre dein Zeigefinger der Sattel. Also Em ( es ist eig kein Em mehr sondern ein F#m). -2--- -2--- -2--3 -2--4 -2--4 -2--- Ich denke mal in Ultimate Guitar ist es so gemeint, dass man einfach die Akkorde greift ohne darauf zu achten, welcher Akkord es in Wirklichkeit ist. Dort ist wohl auch beschrieben wie zu Greifen ist, ohne Rücksicht auf den Capo zu nehmen.

0
@Psychedellic

also alles, was sonst im zweiten bund wäre dann im nächsten Bund, also imd ritten Bund? =)

Was haben diese Zahlen zu bedueten? Oo

0
@NewDanceFloor

Ja genau das was ohne Capo im zweiten wäre ist mit Capo(Zeigefinger) im 3. Die Zahlen sollten eig eine kurze Tabulaturbeschreibung sein :D Musst du dir untereinander vorstellen.

Nein moment vertippt: Das was ohne Capo im zweiten wäre, mit Capo im 4.!!

Man kann auch sagen, die Abstände zum Sattel wie zum Capo müssen gleich sein, also gleich viele Bünde dazwischen.

0
@NewDanceFloor

Nur die, die normal gegriffen (ohne Capo) 2 Bünde vom Sattel entfernt sind. Die, die ein Bund vom Sattel enfert sind auch nur 1 Bund vom Zeigefinger entfernt Als wäre dein Zeigefinger die Saitenbegrenzung zu den Mechaniken also der Sattel. Einfach so vorstellen.

0
@Psychedellic

Also :D :

Capo = Sattel. So vorstellen?

1 bund vom sattel entfernt = 1 budn vom capo entfernt.

So simpel?

0

klar kann man es ohne kapo spielen wenn du allerdings vor hast z.B. mit cd mitzuspielen klappt das nciht, und wenn du mitsingen willst kann eshalt auch sein das es sehr tief ist

das kapo ist dazu da damit du in einer anderen Tonart spielst

Danke, habe gerade auch selbst recherchiert & Capo dient dazu, in einer anderen Tonart, zum Beispiel einen Ton höher oder tiefer, zu spielen :D Also ohne geht es auch, das ist sicher, aber wie du es gesgat hast: dann kann man nicht mit der CD spielen, also zu tief oder zu hoch, aber mitsingen geht shcoN! =)

0

Also wenn Du schon den Link zu diesem Song bei Ultimate-Guitar hast: dort steht sinngemäß "Capo 2. Bund" Hast Du kein Capo, nutze doch einfach die Transpose-Funktion: 2 Bünde (=Halbtöne) höher bedeutet transpose song "Up 2 half steps" einstellen. Wenn Du jetzt auf den Button "transpose" klickst, erhöhen sich die blau gefärbten Akkordbezeichungen um 2 Halbtöne, z.B. von G nach A und alle anderen entsprechend.

Intro vorher: G C G Bm Em C D

Intro nachher: A D A C#m F#m D E

damit brauchst Du nie mehr Capo und es klingt wie das Original ;)

ich bin mir nich sicher obs auch ohne capo geht aba schau mal auf http://www.911tabs.com/ da gibts sicher auch noch andere möglichkeiten

Ja, es gibt zwar andere Möglichkeiten, zum Beispiel ohne Capo aber mit anderen Akkorden, aber dann hört es sich nicht so gut an, also ähnelt es sich dem originalen Song nicht =(

0

Der Capo verändert die Tonlage. Capos werden aus zwei Gründen eingesetzt: einmal, um bestimmte Riffs, etwa den berühmten G-Run im Bluegrass, einfacher spielen zu können. Vor allem aber, um einen Song sehr schnell in eine für den Sänger passende Tonlage transponieren zu können.

Wenn du einen Song, der mit Capo gespielt wird, ohne Capo nachspielst, hast du ihn in einer anderen Tonlage, es sei denn, du transponierst das Stück dann wieder in die Tonlage, die sich beim Einsatz des Capos ergibt. In deinem Fall wären das dann ein Ganzton tiefer, D statt C, A statt G usw.

ja, kann man. Der Capo vereinfacht das ganze einfach bloß.

ok danke, aber hattets du auch erfahrung damit gemacht? Also selbst oft Lieder ohne Capo gespielt, obwohl es eigentlich mit Capo sein müsste? :)

0
@NewDanceFloor

Nicht so oft. Der Capo ist da schon eine große Hilfe. Sonst muss man einen "Barrégriff" machen.

0
@Delfi

barregriff muss man aber nur machen wenn man genau ind er richtigen tonart spielen will man kann auch einfach ganz normal die Noten spielen dann halt am 1. bd. und nciht am 2. wie gesagt klingt halt nur tiefer

0
@Franny123

stimmt, naja es geht ja darum, wie es für einen selber klingt, für mich ist es ohne capo auch schön, aber wenn ich noch häufiger solche Lieder mit capo spielen muss, besorg ich mir eh einen :D

0

nimm anstatt dem kapodaster einen bleistift und halt ihn über den 2. bund. dann nimm zwei bis drei haargummis und befestige den bleuistift :) bei mir klappt das super!

LG, sahnehaeb

Was möchtest Du wissen?