Kann man ein KIND anzeigen wegen Bedrohung im Internet?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst ein Kind anzeigen. Es ist zwar noch nicht strafmündig und wird nicht bestraft, aber das Jugendamt wird sich dafür interessieren und die Eltern werden informiert. Sie haften eventuell auch für aufgetretene Schäden. Es gibt zwar keine Strafe für das Kind, aber viel Ärger für die Eltern und damit auch für das Kind. Bei schwerwiegenden Straftaten kommt ein Kind auch in die Kinder- und Jugendpsychiatrie zur Untersuchung oder wird aus der Familie genommen und kommt in eine therapeutische Einrichtung. Auch Kinder dürfen nicht alles und bekommen Folgen von Handlungen zu spüren. .


Ist jetzt traurig aber vllt hilfts dir: als ich damals so 11-12 ca war hab ich auch mit einer ähnlichen Maschen ein Haufen Accounts bei einem Online-Spiel gehackt. Inzwischen bereue ich das (bin jetzt 19) weil das einfach dumm und assozial ist. Aber damals fand ichs halt geil so einfach an billige Sachen ranzukommen. Ich hab von mehreren Leuten eine Anzeige angedroht bekommen. Auch ein Anwalt hat mir eine Email geschrieben, dass ich das unterlassen soll aber mehr ist bis heute nicht passiert. Ich frag mich also wie viel die Polizei macht, wenn das bei dir nur versucht wurde und es offensichtlich ein Kind ist. Würdest du die Eltern kennen wäre was möglich und auch absolut sinnvoll aber so ... Bei mir haben das zum Glück meine Eltern damals mitbekommen und durch war das Thema (laaaaange PC-Verbot). Dafür bin ich ihnen dankbar heute!

Bei sowas sollte man sich an die Eltern des Kindes wenden (sofern man sie kennt) ,denn wenn das Kind noch keine 14 ist wird leider meistens gar nichts passieren.

Du kannst ein Kind anzeigen, ja, da es aber unter 14 ist, ist es nicht strafmündig und wird somit nicht für die Tat bestraft. 

Siehe Fragenwachts Antwort.

Darüberhinaus kannst du seine Eltern informieren. Im Wiederholungsfall kannst du die Eltern drankriegen wegen Verletzung ihrer Aufsichtspflicht.

MagicGiirl 21.07.2016, 10:35

Was ist wen man diese Person nicht in echt kennt? wie soll man die Eltern informieren

0
MagicGiirl 21.07.2016, 10:37
@Mojoi

Doch durch die IP die herausgefunden werden kann durch diese Plattform!

0
Mojoi 21.07.2016, 10:39
@MagicGiirl

Tja, und so kannst du auch die Eltern herausfinden.

0
MagicGiirl 21.07.2016, 10:41
@Mojoi

Ich leider nicht, deswegen wollte ich mich ja bei der Polizei melden ;)

0
MagicGiirl 21.07.2016, 10:44
@Mojoi

Meine Frage war ja ob ich soll, und ob es einen Sinn ergeben würde oder ich mich da nur zum Affen mache!

0

Wer sein Passwort im Internet oder sonstwo rausrückt, dem ist nicht mehr zu helfen.

du kannst jeden Menschen anzeigen, die Frage ist ob es dann weiter verfolgt wird. In diesem Fall kommt es auf das Alter des Kindes an und auf die Details dessen was vorgefallen ist. Deshalb ist es schwierig eine eindeutige Antwort zu geben.

Also anzeigen geht nicht aber man kann doch auf jeder Plattform jemanden melden mach das doch einfach

Anzeigen kannst du, wen du willst. Unter 14 - kein Erfolg.

Der Rest klingt ziemlich wirr - warum sollte jemand jemandem sein
Passwort geben, und natürlich kann nicht irgendjemand irgendjemanden
auf irgendeiner Plattform sperren lassen.

Was möchtest Du wissen?