Kann man ein Haus professionell nach Wanzen, versteckten Kameras und Co. überprüfen lassen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo DerAllwissende5,

das du Angst hast, dass da was dran sein könnte, kann ich vollkommen verstehen. Die Welt wird immer perverser.

Es gibt verschiedene Wanzen. Es gibt winzig kleine Wanzen die du niemals finden wirst. Das Problem an diesen ist, dass sie einen aufgenommenen Ton nicht senden können. Weil Wanzen sehr schwach von der Architektur sind. Also muss der Verkäufer in dein Haus eindringen, die Wanzen mitnehmen, und sie bei ihm Zuhause abspielen.

Dann gibt es noch größere Wanzen die theoretisch durch dein WLAN streamen könnten und auch eine eigene Stromversorgung haben könnten. 
Die sind Wiederrum leicht zu bemerken.

Falls der Verkäufer wirklich Wanzen angebracht hat (was ich nicht glaube), würde er sie nie wieder kriegen oder du wirst sie entdecken.

Noch ein komischer Punkt ist das er Zugriff auf dein WLAN haben will. Da Frage ich mich wie das möglich ist? Wohnt er gleich neben an oder was? Weil normalerweise ist das nicht möglich einfach so auf ein WLAN zu zugreifen können. Trotzdem würde ich ihm AUF GAR KEINE FALL den Zugriff erlauben.

Und wenn er wirklich Wanzen und Kameras angebracht hat, werdet ihr das ganz bestimmt bemerken und könnt die Verkäufer wegen einigen Sachen verklagen. Und solche Actionfilm super Wanzen werden sie auch nicht haben.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 17:01

Hi, er meinte, er würde dann in verschiedenen Intervallen ins Haus kommen und dann die Solarplatten "abchecken" was dann nach seinen Angaben zwischen 45-60 Minuten dauern könnte. Leider verstehe ich nicht viel von Technik, sodass ich ihn dabei überwachen könnte.

0

Ich würde wenn ich sie wäre nicht dort einziehen. Ich meine auch wenn Mann dort keine Wanzen,Kameras  etc. findet würde ich mich einfach nicht wohl fühlen. Ich würde Ihnen wirklich raten was anderes zu suchen da sie auch kleine Kinder haben und sie sich nie wirklich gut fühlen würden in ihren eigenen vier Wänden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde an deiner Stelle auch auf jeden Fall das Haus absuchen. Solch ein Witz ist keiner Weise angebracht - falls es einer war! Ich hätte auch total Angst da einzuziehen und würde denen auch kein Zugriff auf meine WLAN Boxen erlauben!?
Privatsphäre muss doch wohl möglich sein.
Ich weiß leider nicht wie man das Haus nach Wanzen durchsuchen kann und wo du dich deshalb melden solltest - aber tu es auf jeden Fall mal! Sicherheit und Privatsphäre gehen vor.. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkwürdig finde ich das Verhalten des Verkäufers auch. Normalerweise kommt man gar nicht auf so ein Thema zu sprechen.

Wenn das Gebäude leer ist, sollte man doch Wanzen und Kameras sehen, oder?

Ich würde niemandem Zugriff auf meine W-Lan-Box geben, gleichgültig aus welchem Grund. Es ist Aufgabe des Verkäufers, den Zugriff auf die Solarplatten anders zu organisieren. Wenn ihr ein Haus kauft, so sollte es frei von irgendwelchen vertraglichen Rechten anderer sein.

Ob man ein Gebäude professionell auf Wanzen etc. untersuchen kann, weiß ich leider nicht.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 16:41

Leider ist das Gebäude nicht leer. Der Vater des Eigentümers (dem das Haus gehörte) ist gestorben und das Haus ist voll mit seinen alten Möbeln, Büchern usw.

0

Das kann man machen. Du brauchst dafür lediglich einen guten Privatdetektiv. Aber mal ganz ehrlich, von diesem Eigentümer würde ich sicherlich kein Haus kaufen. Zugriff auf deine W-Lan-Box, das ist ... mir fällt da ehrlich gesagt garnichts zu ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Ich würde auf jeden Fall den Zugang zum Wlan verweigern!! Was die Wanzen angeht, kannst du mit einfachen Mitteln diese Aufspüren. z.B. so was
http://www.spyshop.berlin/funkaufspuergeraet-raksa-120-perfekte-loesung-fuer-eine-sichere-konferenz-oder-business-meeting-204.html
oder ein all in one Gerät für Wanzen und versteckten Kameras
http://www.spyshop.berlin/funkkamera-detektor-und-videoscanner-wch350x--275.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde im Extremfall sogar die Polizei alarmieren, damit zukünftigen Familien die ein Zuhause suchen so etwas nicht passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Menschen, wo es sich lohnt sie auszuspionieren ( Reiche, Prominente, Politiker, usw), denke ich, ist alles möglich. 

Wenn ihr ein ungutes Gefühl habt, sucht euch lieber ein anderes Haus bzw gibt es sicherlich Firmen, die nach solcher Technik suchen können, aber bis dahin, wenn sie wirklich eingebaut wurde, werdet ihr überwacht sein und dass ist kein wirkliches Wohngefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das Haus kaufst, warum nicht einschließlich der Solaranlage? Dann kannst Du dir die Servicefirma dafür aussuchen. Und Du hast ein Problem weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 16:33

Die Solarplatten müsste ich dann bis 2034 bezahlen. Das steht auch in Vertrag. Hier steht: (1) Das Vertagsverhältnis ist befristet zum 31.12.2034 (für die Photovoltaik-Anlage) Ich weiß auch nicht. Die Umstände sind seltsam. Alles in allem.

0
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 16:38

Genau das habe ich mir auch gedacht und werde dem das am Montag erstmal sagen, dass er seine Anlage mitnehmen soll. Die brauche ich echt nicht.

0

Wenn ihr ein Haus kauft dann kauft ihr das mit den Solarpanels auf dem Dach. Da braucht der Vorbesitzer keinen Zugriff mehr drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 16:29

Die Solarplatten müsste ich dann bis 2034 bezahlen. Das steht auch in Vertrag. Hier steht: (1) Das Vertagsverhältnis ist befristet zum 31.12.2034 (für die Photovoltaik-Anlage)

0
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 16:46

@Mignon2 Ich glaube dass das eher so kommen wird. Ich werde am Montag erstmal zum Treffen gehen und gucken was da raus kommt.  

0

wenn du das haus kaufst, muss er auch nicht das dach bewachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 16:45

Leider doch. Das steht auch im Vertrag: Die Solarplatten müsste ich dann bis 2034 bezahlen. Das steht auch in Vertrag. Hier steht: (1) Das Vertagsverhältnis ist befristet zum 31.12.2034 (für die Photovoltaik-Anlage)

0

Also des mit dem Wlan is nicht wirklich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hätte alleine schon die Forderung gereicht, dass er Zugriff auf MEIN W-LAN haben will. Darauf hast du dich hoffentlich nicht eingelassen. Das ist ein NoGo. Und wieso will er EURE Solaranlage überwachen? Ihr kauft das Haus doch?!... es geht ihn absolut nichts an.

Und seine Kommentare wie "man kann ja nie wissen, nichts nichts, usw." kann ich kaum glauben, so gestört ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 16:32

Die Solarplatten müsste ich dann bis 2034 bezahlen. Das steht auch in Vertrag. Hier steht: (1) Das Vertagsverhältnis ist befristet zum 31.12.2034 (für die Photovoltaik-Anlage) Ich glaube deshalb will er es überwachen. Und ich habe GOTT SEI DANK noch nichts unterschrieben.

1
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 17:07

Sprich, die Solaranlagen müssen runter, das Dach neu verlegt werden und danach die Solarplatten wieder darauf. Und dann muss man einige Rohre in den Wänden erneuern und dann gibt es wieder eine Baustelle und deshalb habe ich von Anfang an gesagt, dass ich es für 260.000€ nicht kaufen würde. Dann kann der Eigentümer irgendwann mit dem Vorschlag 180.000€.

0
Kommentar von DerAllwissende5
05.03.2016, 17:16

Und ich finde, das war ein schon fast unwiderstehlicher Preis. Bis zu den seltsamen Aussagen die er uns lieferte.

0

ja gibt solche wanzen prüf geärte.. guck einfach mal bei amazon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?