kann man ein handy mit vertrag ohne seine eltern kaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unter 18 Jahren darfst Du keinen Vertrag abschließen. Sollten die das wirklich machen, dann ist dieser Vertrag nicht rechtsgültig und Deine Eltern könnten jederzeit sagen: Wir zahlen das nicht und dann wären sie auch durchaus im Recht.

Du bist im gesetzlichen Sinne noch nicht geschäftsfähig. Alles, was über den Taschengeldparagraphen hinausgeht und man einen Vertrag eingehen muss, geht erst ab 18 Jahren.

Schade, dass Dir Deine Eltern so wenig trauen.

lg Lilo

Das ist stark eine Preisfrage.
Wenn ich recht erinnere kannst du gesetzlich gesehen keine Käufe tätigen die ein hohen "Preis" haben.
Das iphone 7 plus sollte dfinitiv dazu gehören.
Ich mein bei media markt kannst du eine ratenzahlung von bis zu 33 monaten machen ohne zusatzkosten. Sollte dann monatlich bezahlbar sein. 33 monate finde ich je doch schon sehr lange.
Geh einfach mal hin und frag nach.
Und wenn du genug geld bei seite hast kannst du die ratenzahlung verkürzen indem du alles auf einmal bezahlst. Gehst hin und sagst würde gerne den rest bezahlen.

Ich persönlich würde Dir davon abraten. Ich habe mein iphone 7 bar gekauft und nutze prepaid. Mag es nicht jedem Monat Geld zu bezahlen. Vor allem nicht für ein Handy.

PS: würde auf das iphone 8 abwarten
Und das Plus ist schon sehr groß.
Mein Bruder wollte auch eins und war Nachhinein unzufrieden.

Liebe Grüße
Retour

tide1109 12.04.2017, 01:18

Ich denke die Ratenzahlung bei z.B. Media Markt wird wahrscheinlich auch ab 18 sein.

0

Du bist noch nicht voll geschäftsfähig und kannst gar keine Ratenkäufe tätigen,somit erübrigt sich alles weitere zu Deiner Frage.

Hallo Haddog,

Nein, dies ist leider nicht möglich. Dies hängt mit Ihrer Geschäftsfähigkeit zusammen. Voll Geschäftsfähig ist man nach deutschem Recht erst mit 18 Jahren. Vorher besitzen Sie mit 16 Jahren nur ein eingeschränktes Geschäftsfähigkeitsrecht und Sie dürfen Verträge nicht ohne ihren gesetzlichen Vertreter unterschreiben. Ausnahmen gibt es nur bei kleineren Veträgen wie dem Kauf und der Aktivierung einer Prepaid-Sim-Karte.

Zu Ihrer zweiten Frage: Versuchen Sie einen Gegenleistung zu vereinbaren. Vielleicht können Sie bestimmte Tätigkeiten im Haushalt übernehmen oder ähnliches und ihre Eltern unterschrieben (bürgen) im Gegensatz für Sie. Kleiner Tipp von mir: Eltern lassen sich meistens erweichen wenn Sie merken, dass man wirklich etwas dafür tun möchte.

Viele Glück dabei, wünscht

 RedNavy

Du kannst keinen Handyvertrag abschließen, deine Eltern müssen mit unterschreiben, ansonsten ab 18.

Das liegt im Ermessen des Providers. Ich würde mit keinem Minderjährigen eine 2 jährige Vertragspflicht abschließen.

Was möchtest Du wissen?