Kann man ein Führerschein auch auf Raten zahlen?

7 Antworten

die meisten fahrschulen machen das heutzutage, wei lder wettbewerb hart ist. wenn du denen aber sagst du bekommst hartz iv werden die fragen wozu du einen führerschein brauchst, wenn du dir erst einmal sowieso kein auto leisten kannst. der arge würde ich das auch nicht mitteilen... sonst denken die, dass du nebeneinkünfte hast.. denn von hartz iv kann man normalerweise nichts abgezahlen.

flo 18 was bist den du für einer hattest schon das ganze geld mit 18 gespart wei du fleißig gearbeitet hast oder was ? schlaumeier !! mehr bist du nicht

Einige Fahrschulen machen es inzwischen so, dass du jeweils nach einer Fahrstunde diese in bar bezahlen kannst. Sind ja gewissermaßen dann auch Raten. Aber es gibt sicherlich auch Fahrschulen, bei denen du den gesamten Führerschein auf Raten zahlen kannst. Da musst du eben bei der jeweiligen Fahrschule nachfragen. Ich würde aber auch darauf achten, ob die Prüfungsgebühren in der Ratenzahlung mit drin sind oder nicht, denn sonst müsstest du die nochmal extra berücksichtigen. Die praktische ist ja nun nicht soo billig. Und mach von vorne herein nur einen Ratenbetrag aus, den du auch sicher zahlen kannst, sonst wollen die am Ende doch das ganze Geld auf einmal (da du dich ja nicht an die Ratenzahlung hälst) und Mahngebühren gibt's auch noch oben drauf...

Was möchtest Du wissen?