Kann man ein Frettchen vegetarisch ernähren?

Support

Liebe/r schwimmmaus,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen: bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße,

Oliver vom gutefrage.net-Support

19 Antworten

Frettchen sind domestizierte Iltisse, kleine Marder also, und damit Fleischfresser.


Wenn man versucht, Raubtiere vegetarisch zu ernähren, fügt man ihnen schwere Schäden zu, da ihr Verdauungssystem nicht darauf eingestellt ist. Sie bekommen nicht die Nährstoffe, die sie brauchen.

Vegetarische Ernährung eines Beutegreifers (dazu gehören auch Hunde und Katzen) ist Tierquälerei.

Frettchen sind Fleischfresser. Das erkennt man schon an ihrem Gebiss.Es kann natürlich auch welche geben, die kein Fleisch möchten, aber das wird sicher selten sein. Wie Katzen brauchen auch Frettchen Fleisch. Man könnte sie theoretisch auch vergetarisch ernähren, aber ob das so gut für sie ist, ist fraglich. Wenn dir die Futtertiere leid tun, solltest du dir kein Frettchen anschaffen (ist nicht böse gemeint, nur ein Vorschlag)

JA koennte man, NUR es waere nicht artgerecht und auf die dauer nicht gesundhaeitsfoerdernd.Die meinungen gehen von absolut nur fleisch bis vegitarisch ja. Frettchen sind fleischfresser und jaeger.Daher der hauptbestandteil ihrer ernaehrung sollte fleisch sein. Heisst aber nicht das sie nicht auch obst und salatgurken geschaelt als leckerli bekommen. Ich fuettere frisch fleisch wie huhn, pute, rind, wild. Kein schwein! Dazu koche ich etwas gemuese wie wurzelgemuese, erdaepfel oder reis, pueriere dies und lege das fleisch in diese "suppe" hinein. ein loefel Vitaminflocken kommen auch noch dazu. Eintagskuecken fehlen natuerlich auch nicht die sie 2 mal in der woche bekommen.

Ohjeh, Frettchen (da ja wie scho nerwähnt RAUBTIERE) fressen Fleisch.Es wäre nicht nur UNGLüCKLICH über eine rein Vegetarische Ernährung, sondern bald TOT!

Das Frettchen hat einen Raubtier-Verdauungstrackt und ist reiner Fleischfresser.Durch rohes Fleisch und Futtertiere werden sie auch nicht agressiv sondern das ist ihre Ernährungsweise. Gemüse und Obst (auch nicht alle Sorten) NUR als Leckerchen ab und zu anbieten.

Ihr Nahrung sollte zu 80% aus Fleisch bestehen.

Gemüse und Obst kann das Frettchen kaum bis gar nicht verwerten. Bitte erst genau über ein Tier informieren BEVOR man es langsam und Qualvoll tötet.. -.-*

hier eine informative Frettchenseite mit vielen Tipps, Fotos und Vorurteil-Bereinigung :D

http//:www.kimberlycandy.jimdo.com

NIEMALS! Frettchen sind FLEISCHFRESSER! Der Name kommt ja nicht von ungefähr. Frettchen brauchen Fleisch und kein Salat. Man kann ihnen MAL eine Banane oder so geben aber sie brauchen immer Fleisch.

We um alles in der Welt kommen manche Menschen auf solche Ideen? Mach sowas niemals, damit kannst (besser gesag würdest) du das Frettchen umbringen!

Man o man, da kann ich ech nur mit dem Kopf schütteln..

Was möchtest Du wissen?