Kann man ein Fernstudium parallel zur Ausbildung machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Natürlich kann man das!

Ob Du das kannst, kannst auch nur Du selber entscheiden!

;-)

Du weißt am Besten, wie leistungsfähig und belastbar Du bist. Du solltest nur nicht übertreiben und neben der Ausbildung gleich ein Vollzeitstudium belegen. Fernstudiengänge werden auch in Teilzeit angeboten.

Aber wenn Du eine Ausbildung mit einem Fernstudium koppelst, ist es etwas anders als das duale Studium. Denn hier wirst Du natürlich nicht von der Berufsschulpflicht befreit. Auch ist der Studiengang nicht auf die besonderen Anforderungen des dualen Studenten eingerichtet. Trotzdem ist die Kombination natürlich möglich und auch gar nicht so ungewöhnlich. Auch im Lebenslauf macht sich so was immer gut!

Die Fernuni Hagen ist hier sehr zu empfehlen, weil sie staatlich und damit kostengünstig ist.

Um was für ein Fernstudium geht es denn und bei welchem Anbieter? Soll es ein Fernlehrgang werden oder ein akademisches Fernstudium? - Ohne ein paar weitere Infos kann man Deine Frage nicht beantworten. Bei manchen Fernstudiengängen ist zum Beispiel eine abgeschlossene Berufsausbildung als Zugangsvoraussetzung notwendig. Unabhängig von den formalen Voraussetzungen ist natürlich auch die Frage, ob es zeitlich neben einer Ausbildung zu bewältigen ist.

Wenn man ein Fernstudium wählt, was dem eigenen Werdegang folgt, bzw. Chancen auf Arbeit erhöht, wird es oft auch vom Arbeistamt gefördert. Sonst einfach mal auf Seiten wie http://www.fernstudium-informationen.de/bildungsgutschein-info nachlesen oder (auch auf der Seite möglich) unverbindlich eine Infomappe von verschiedenen Fernschulen anfordern.

An sich kannst du das machen wie du willst, zumindest juristisch spricht da absolut nichts gegen. Allerdings ist auch ein Fernstudium mit viel Aufwand verbunden, den man bringen muss. Dafür kannst du dir die Zeit dafür selbst einteilen. Deine Entscheidung. Deine Frage kurz beantwortet: ja.

Hi, ich mache selbst ein Fernstudium, in diesen hole ich mein Abitur, nach. Du kannst es parallel zur Ausbildung absolvieren, aber ein Fernstudium braucht auch sehr viel Zeit. Ich habe es auch paralell zur meine Arbeit absolviert, und immer Nachts gelernt. Was möchtest du studieren, nebenbei?

Ausbildung zum Technischen Zeichner und Fernstudium : Maschinenbau von der Fernhochschule Riedlingen.

0

Das ist möglich, aber zum einen ist das eher für diejenigen empfehlenswert, die größere Schnittmengen bei Ausbildung und Studium haben und zum anderen sind Fernstudiengänge auch nicht ganz so billig, da geht schonmal ein halbes Azubigehalt drauf.

Wenn du Ausbildung und Studium kombinieren möchtest, wäre vielleicht ein sog. Duales Studium das richtige für dich!

Das ist auch das, was ich eigentlich machen möchte. Aber den Ausbildungsplatz dafür muss man erstmal bekommen, daher ziehe ich es in Betracht, die Variante mit dem Fernstudium zu nehmen, wenn ich keinen Platz bekomme, aber trotzdem danke für die Antwort

0
@aibisch

gerne..... ansonsten, falls es mit der Dualen Stelle wirklich nicht klappen sollte, mach doch erstmal deine "normale" Ausbildung und häng das Studium noch hinten dran! Bei uns an der FH gibt es sehr viele, die das so machen, die haben den Vorteil, dass sie vieles schon aus der Praxis kennen!

0

Das kannst du natürlich machen, aber das ist halt eine Menge Arbeit. Und du mußt sehen, daß deine Ausbildung nicht darunter leidet.

Du meinst, ich muss sehen, dass mein Studium nicht unter der Ausbildung leidet ! :D

0
@aibisch

Wenn dir die Ausbildung nicht so wichtig ist, solltest du in Betracht ziehen, dein Studium durch einen Job zu finanzieren und dich dann voll und ganz auf das Studium konzentrieren.

0

Das wird sehr anstrengend.

Wie lange lernt man denn bei einem Fernstudium etwa pro Tag ?

0

Was möchtest Du wissen?