Kann man ein Erbe in jedem Fall ausschlagen?

7 Antworten

Niemand ist verpflichtet, ein Erbe anzunehmen. Wenn es zur Testamentseröffnung kommt, wird der Testamentsvollstrecker / Rechtspfleger schon die nötigen Hinweise und rechtlichen Möglichkeiten geben.

Man muss ein Erbe nicht annehmen.
Auch nicht bei Schulden.

Jedoch gibt es dafür eine Frist

Es besteht keine Rechtspflicht das Erbe anzutreten.

ERBE: Wie viel beckommt Stiefkind?

Also: Ich hab mal ne Frage. Wir haben 4 kinder. Ich habe eine Mutter und einen Vater und zudem noch einen Stiefvater, der bei uns wohnt. Meine Mutter wollte wissen wie es geht dass das Erbe an alle 4 kinder gleich geteilt wird. Wenn die Mutter im Testament schreibt: Es bokommt erst der Ehegatte. Die Kinder erst wenn der Ehegatte auch stirbt. Aber dann steht nur den Leiblichen Kindern etwas zu. Wie regelt man es, dass alle 4 Kinder das erbe von der Mutter bekommen, wenn der Ehegatte auch stirbt.

...zur Frage

wie erfolgt die Benachrichtigung der Erbfolge- und welche Fristen gibt es für welche Erben

vom Tod meiner Schwester wissen nur die Eltern, ich die Schwester und meine Tochter (2. Erbebene) Die Verstorbene hatte keinen Mann, keine Kinder oder Enkel. (erste Erbebene)

Wenn man das Erbe nicht antreten möchte muß man innerhalb einer Frist von 6 Wochen dies beim Nachlassgericht beurkunden. Wenn obengennnte Erben alle das Erbe ausschlagen - wird dann weiter in anderen Erbfogen nachgeforscht? Wenn ja wie erfahren die anderen potentiellen Erben davon, dass sie Erbe sind??? (3. und 4. Erbebene) und welche Fristen gibt es da?

...zur Frage

Erbe aber das Geld ist weg?

Hallo,

an wen muss ich mich wenden wenn ich bei dem Termin bei der Bank gesagt bekomme, dass das Geld nicht mehr da ist und bereits von einem der Kontobevollmächtigten abgehoben wurde (Erbscheinnist vorhanden).

Wen muss ich Anschreiben damit ich das mir zustehende Erbe anmahne? ( ich denke ich muss das Erbe doch bei „jemanden“beantragen können ?

Und das OHNE Anwalt .

...zur Frage

Gilt eine Risikolebensversicherung als Erbe?

Habe jetzt bereits gegoogelt und gesucht, aber leider nichts gefunden. Folgende Situation: Ehepaar. Der Ehemann stirbt. Er ist aus Zeiten vor der Ehe hochverschuldet. Diese Schulden würde also seine Ehefrau erben. Wie sieht es mit der Risikolebensversicherung aus? Gilt diese als Erbe? Sprich: wenn die Ehefrau das Erbe wegen der Schulden ablehnt, erhält sie dann auch die Risikolebensversicherung nicht? Oder gelten Risikolebensversicherungen nicht als Erbe, weil sie der Absicherung der Familie dienen? Vielen Dank.

...zur Frage

Erbe ausschlagen, erben dann die Enkel?

Ein liebes Hallo,

ich möchte das Erbe meiner Mutter ausschlagen. Würden in diesem Fall dann meine volljährigen Kinder an meine Stelle treten? Oder geht dann das Erbe nur an meine Geschwister?

Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Erbe nicht ausgeschlagen was jetzt?

Hilfe!

Vor kurzem ist anscheinend eine tante meiner mutter gestorben und alle meine tanten und geschwister haben ihr (erbe) abgeschlagen da sie mur schulden hatte. Ich bin 20 jahre und hab von soetwas keine ahnung da ich noch nie ein erbe in meinem leben ausschlagen soll. Alle aus meiner Familie hatten dementsprechend einen brief vom amtsgericht bekommen wegen dem erbe. Ich wusste das mam anscheinend 6 wochen zeit hat das erbe nicht an zu nehmen dachte aber das es erst ist nachdem ich den brief vom amt bekommen habe. Heute kam ein brief das ich die erbin bin und alles geerbt habe da die frist nicht eingehalten wurde. Aber ich habe nicht so wie alle anderen vorher ein brief bekommen? Was soll ich nun machen? ich habe gelesen das man das erbe "anfechten " kann. wie viel wird mich das kosten? brauche ich einen anwalt?

ich habe panische angst das ich jetzt alle schulden vererbe mit meinen 20 jahren, ich verdiene nicht grade viel geld :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?