kann man ein elektrofahrad tunen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja, und ja!

allerdings lohnt es sich bei einem fertigen ebike kaum. höchstens ein anderer controller für ein bessres ansprechverhalten und oder ein anderer akku. für mehr reichweite.

besonders bei mittelmotorkrücken würde ich die finger davon lassen, da die kette nun mal nur ein gewisses potenzial an leistung ab kann.

die beste grundlage bietet neben einem unelektrisierten bike immernoch ein heckomtormodell. da kann man meistens, gerade bei denen mit robusteren motoren z.B. den berühmten Bafang Motoren einfacher was machen.

mehr volt z.B. 36 statt 24 oder 48 statt 36 oder eben duch softwareeingriffe in den controller die endgeschwindigkeit erhöhen. das geht auch beim fertig ebike, geht aber wieder gewaltig auf die reichweite.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dein Ziel eine höhere Motorleistung oder das 25km/h-Limit zu umgehen? Letzteres ist relativ einfach möglich, ersteres kann je nach Fahrrad etwas schwieriger sein. 

Da beide Varianten nicht legal sind verzichte ich an dieser Stelle auf konkretere Tipps, du kannst dich allerdings mal bei youtube umschauen, da wirst du schnell fündig werden. Viel Erfolg und sei vorsichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?