Kann man ein Duschgel auch zum Haare waschen verwenden?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Kann man schon machen Jenachdem wie lang deine Haare sind. Ich würde es allerdings nicht zu häufig machen bei langen Haaren da es besser ist Shampoo zu benutzen.

ja ich benutze auch ab und an Duschgel um die haare zu waschen denn im großen und ganzen machte es keinen unterschied.Im Duschgel sind meistens nur ein paar andere Wirkstoffe drin als im shampoo aber du solltest dir trotzdem eines für die haare besorgen es ist aufjedenfall angenehmer für die haare als Duschgel...

Wenn unproblematische Haare hast, ist ein Duschgel wohl nicht allzu schlimm, jedoch werden sie dadurch etwas mehr ausgetrocknet, als von Shampoo. Bei kurzen Haaren sehe ich auch kein großes Problem, weil meist alle Haare bis zum Ende genügend mit dem Fett der Kopfhaut versorgt werden, wenn man sie regelmäßig bürstest. Bei längeren Haar ist das eher nicht so, den bis du durch das Bürsten viel Fett bis in die Haarspitzen verteilt hast, ist der Ansatz meist schon fettig. Probiere für deine Haare zunächst ein Duschgel für trockene Haut, wenn du nicht unbedingt ein Shampoo willst.

Außer Dir haben noch mehr Leute hier geschrieben, dass Duschgel die Haare austrocknet.

Eigentlich versteh ich das nicht ganz, weil doch gute Duschgels sogenannte rückfettende Wirkstoffe und andere hautpflegende Substanzen enthalten.

Ich dachte immer, dass man wegen dem fettigen Effekt keine Duschgels zum Haarewaschen benutzen sollte...???...

Bin dankbar für Erläuterungen!

Denn ich suche verzweifelt ein Haarshampoo, das die Haare natürlich lässt, mit ihrer natürlichen Kraft, Elastizität, Krisseligkeit.

  • Sie also nicht glättet.
  • Nicht extraglänzend durch Öle oder Chemie macht.
  • Nicht weich macht mittels einer Schicht um das Haar.
0

Also mir wurde da mal von einer Expertin geraten : Duschgel für Haare: Nein! Hingegen aber Shampoo für Körper geht ohne Problem ;) Und sonst eben das für beides

Natürlich kannst du das tun, ob das aber pflegend auf deine Haare wirkt ist 'ne andere Sache, wahrscheinlich nicht, denn Duschgel ist für die Pflege des Körpers bestimmt. Es gibt ja auch diese Kombinationen aus Shampoo und Duschgel, also 2 in 1, davon bin ich aber überhaupt kein Fan. Gerade lange Haare, die viel Pflege brauchen, sollte man damit nicht waschen, jedenfalls nicht dauerhaft.

Ich habe schon zweimal versehentlich Duschgel anstatt Shampoo in die Haare geschmiert und kann davon NUR ABRATEN !!! Obwohl ich relativ kurze Haare habe, werden sie ziemlich ölig und trocken, die letzten Reste davon waren erst nach 3-4 Wochen komplett verschwunden.

Mein Fazit: Nie Duschgel (gewöhnliches) in die Haare !

Eigentlich sollte man das nicht Machen. Wenn du mal kein Shampoo zur Hand hast kannst du einmal machen, aber es ist nicht so gut. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

nö. kannst auch duschgel nehemn, aber nur für den notfall, das trocknet sonst deine haare aus.

Bei kurzen Haaren ja, bei langen brauchst Du schon Pflegemittel.

ein duschgel ist abgestimmt für deine körperhaut und nicht für deine haare und körperhaut. ein duschgel trocknet aus und kann zu schuppen und trockene haare führen!

ich würde das meine erfahrung nach nicht mehr machen..hab das gestern gemacht, weil ich grad kein shampoo da hatte..jetzt habe ich den ganzen kopf voller schuppen, weil meine haut so trocken ist..aber ich habe generell sehr trockene haut..also ist das bestimmt nicht bei jedem so^^ und bei mir dauert das normalerweise 4 bis 5 tage, bis ich welche kriegen würde, wobei ich meine haare sowieso vorher wieder wasche..

0

Ich habe es schon mal probiert und kann dir sagen, dass sich die Haare danach beschi++en anfühlen. Tu es nicht und kauf dir lieber Shampoo!

vom shampoo habe ich mich vor jahren verabschiedet und benutze nur noch Duschgel für ALLES.Ich bin sehr zufrieden.

Ja ist nur nicht so gut aber gehen tut das

Duschgel zum Haare waschen kann nicht empfehlenswert sein, weil die Zusammensetzung nicht auf die Haare abgestimmt wurde. Haar und Dusch Seife in Festform ist für Körper und Haare geeignet. Haar und Dusch Seife in einen kleinen SeifenSack / Beutel aus natürlichen Materialien gearbeitet wie Leinen oder Hanffaden geben, dann haben Sie auch das Peeling inclusive, ohne MikroPlastik, ohne PlastikVerpackung. SeifenSack / Beutel hängend lagern.

kommt ganz auf das Duschgel und deine Haare an, aber grudnsätzlich kannst du es natürlich erstmal beutzen, auf Dauer würde ich aber immer zu einem Shampoo greifen

Es gibt anstatt Duschgel,eine waschlotion.. Die ist meine nr1.!!!! Von Aldi(ja hätte ich au net gedacht..is aber gute Qualität)!! Marke= ombia,sensitiv zum duschen+ Haare waschen!!einfach geniasl..probiert es mal aus..echter Geheimtipp:-) :-) :-)

Was möchtest Du wissen?