Kann man ein Drogentest privat bei einem Hausarzt machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

(Fast) jeder Arzt ist heutzutage in der Lage, in seiner Praxis ein Drogenscreening durchzuführen. Das sind Breitbandscreenings, die relativ schnell anzeigen, was im Urin an Rückständen, b.z.w. Abbauprodukten zu finden ist. Das kannst du privat zahlen, übernimmt aber auch (je nach Fall) die Kr.Kasse. Du kannst deinen Urin auch im Labor speziell auf Math (Crystal) checken lassen (läuft allerdings auch nur über'n Doc), ist um einiges genauer (Crystal baut sich im Organismus ziemlich schnell ab und ist i.d.R. je nach Stoffwechsel nach ca. 5-8 Tagen im Urin nichtmehr nachweisbar), aber auch um einiges teurer (ca 200 Euro und das übernimmt die Krankenkasse nur in besonderen, oder bestimmten Fällen, genauso wie die Blutuntersuchung). Wenn niemand davon erfahren soll, kannst du zu einem Arzt gehen, der dich nicht kennt (falls dein Hausharzt - aus welchen Gründen auch immer - nichts davon wissen soll), der unterliegt ebenfalls der Schweigepflicht und wird seinem Kollegen nichts davon erzählen dürfen, solange du ihn nicht von seiner Schweigepflicht entbindest. Eine Anzeige bekommst du deswegen garantiert nicht! In Deutschland ist (irrwitzigerweise und anderereseits auch logischerweise...) der Erwerb, Besitz und Handel von illegalen Betäubungsmitteln zwar ein Straftatbestand, der Konsum hingegen aber legal. Hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen! Liebe Grüße von einem der vielen gefallenen Engel. ;)

Natürlich kannst Du Dich für einen Drogentest an einen Arzt wenden, nötig ist das allerdings heutzutage nicht mehr. In der Regel hat der Arzt einen Drogenschnelltest für Urin der ein Ergebnis in 5 Minuten liefert. Wenn Du Pech hast hat der Arzt sowas nicht einmal sofort in der Praxis und Du musst wiederkommen. Weiterhin solltest Du so einen Schnelltest auch in fast jeder Apotheke bekommen, erfahrungsgemäß sind die nur dort relativ teuer. Auf der Seite www.self-diagnostics.com findest Du jegliche Art von Drogenschnelltest und auch Drogentests mittels Haaranalyse. Damit kannst Du dann das Konsumverhalten über mehrere Monate nachvollziehen. Wenn Du nur einzelne Teststreifen auf Crystal Meth (Methamphetamine) bestellst, bekommst Du 10 Tests für 13,90 Euro.

Drogenschnelltest Urin auf Crystal Meth (Methamphetamin) - (Gesundheit, Geld, Medizin)

Urinsticks kannst du in jeder Apotheke holen, die kosten ab 5 Euro. Bluttest macht aber nur der Doc, das kostet leicht 200 Euro.

10

200?soviel?

0

Welcher Drogentest wird bei Bewerbungen gemacht?

Urin, Blut, Haar oder was ganz anderes??

Und wie lange ist THC bei welchem Test nachweisbar? (Einmaliger aber sehr starker Konsum in Form von Gebäck)

...zur Frage

Einmaliger Konsum von Cannabis wie lange nachweisbar?

Hey alle zusammen,

Ich habe eine Frage: Wenn eine Person zuvor noch niemals im Leben Drogen oder andere vergleichbare Substanzen konsumiert hat und im Erwachsenenalter auf einem Festival mehrere Joints (Cannabis) geraucht hat und danach direkt wieder aufgehört hat - wie lange ist das THC im Blut, Urin oder den Haaren nachweisbar. Wenn eine Operation bei der besagten Person ansteht und gefragt wird, ob man Drogen konsumiert oder konsumiert hat, sollte die Person dann wahrheitsgemäß antworten oder verneinen und hoffen, dass das THC nicht mehr nachweisbar ist und welche Folgen hätte es für denjenigen, wenn THC im Blut nachgewiesen würde ?

...zur Frage

Drogentest nach Gerichtsverhandlung?

Wie lange dauert es circa, wenn vor Gericht entschieden wird das man einen Drogentest machen muss, bis es zu den Test kommt?

...zur Frage

Kann man durch Passivrauch vom Crystal Meth positiv auf einen Drogentest angezeigt werden?

Kann man durch Passivrauch vom Crystal Meth positiv auf einen Drogentest angezeigt werden wenn der Sitznachbar in einem geschlossenen Raum ca. 20m2 ein paar Züge rauch?

...zur Frage

reagiert ein normaler drogentest auf diesen wirkstoff?

Psilocybin, oder gibt es dafür bestimmte test umd den wirkstoff in urin oder blut fest zustellen?

...zur Frage

HIV-Test vor Operationen?

Stimmt es, daß VOR JEDER (geplanten) Operation neben den regulären Blutuntersuchungen auch ein HIV-Test gemacht wird? Wie ist das dann mit der Einverständnis-Erklärung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?