Kann man ein Drehbuch einfach so schreiben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbstverständlich darf sich jeder, unabhängig von seiner Ausbildung, beliebig künstlerisch betätigen. Auch das Verfassen von Drehbüchern gehört zu den künstlerischen Tätigkeiten.

Eine andere Frage ist, ob das Drehbuch auch umgesetzt wird. Man kann es als Autor bei Filmproduktionsfirmen einreichen und darauf hoffen, dass es in den engere Wahl kommt. Aus Sicht des Produzenten muss sich das Filmprojekt auch lohnen, d. h. Gewinn erwirtschaften.

Wenn das Drehbuch  zu weit von den gewohnten Strukturen abweicht, wird es sehr schwierig. Die Handlung sollte mindestens zwei Plot-Points enthalten, die ungefähr bei Minute 30 und Minute 60 stattfinden.

Es gibt einige Literatur über das Schreiben von Drehbüchern. Dazu solltest du bei amazon.de den Suchbegriff "drehbücher schreiben" in die Suchmaske eintragen.

Es wäre bestimmt auch nicht schlecht, wenn du erstmal ein paar Drehbücher von verwirklichten Filmen lesen würdest. Weiter unten findest du einen Link zu einem Spielfilm-Drehbuch.

Vielleicht solltest du auch erstmal statt mit einem kompletten Drehbuch mit einem Exposé (Beschreibung eines Films auf ca. 4 DINA 4 Seiten) oder mit einem Treatment anfangen.

Hier der Link zu einem Drehbuch:

http://www.ziska.tv/_images/downloads/die_hunde_sind_schuld_regiefassung.pdf

Was möchtest Du wissen?