Kann man ein bestehendes Gewerbe umschreiben lassen?

3 Antworten

Er kann beim Gewerbeamt die Angaben zum Tätigkeitsbereich ändern bzw. erweitern lassen.

Dem FA ist diese Sache relativ wurscht, wenn es nur weiter ordentlich seine Daten (Gewinnermittlung, Umsatzsteuervoranmeldungen, ...) bekommt.

Wenn deutlich mehr Gewinn bzw. Umsatzsteuer zu erwarten ist, sollte man im eigenen Interesse(!) Geld für die Einkommensteuernachzahlung und die künftigen Vorauszahlungen (z. B. auf einem Tagesgeldkonto) zurücklegen und sinngemäß das Gleiche für die Umsatzsteuer tun.

Vielen Dank! Das war eindeutig! :-)

0

Frag doch beim Gewerbeamt (Stadt) telefonisch nach. Falls er den jetzigen Gewerbeschein auf Nebengewerbe hat, muss er ein neues Gewerbe anmelden. Wegen der Steuer, wenn er sie selber macht, eine Mitteilung an das zuständige Finanzamt oder zum Steuerberater...

Finanzamt haben wir schon vor Wochen angeschrieben, da telefonisch nie erreichbar. Aber bis jetzt keine Antwort erhalten.

0

Nein das geht nicht.aber er kann sein angebot erweitern in dem er nachtragen läst.

Gewerbe + Gewerbe auto leasen?

Wenn ich ein Auto lease als Gewerbe kann ich den kompletten Betrag monatlich absetzen? Oder nur einen Teil?

...zur Frage

Gewerbe verspätet anmelden?

Hallo. Ich führe seit 1 Jahr einen online Store und habe vergessen ein Gewerbe anzumelden. Habe jedoch nur 7000€ eingenommen. Was passiert wenn ich nun ein Gewerbe anmelden würde und ich denen das sage. Bekomme ich ein Bußgeld ?

...zur Frage

Braucht man einen Gewerbe, um jemanden als Minijpbber einzustellen? (keine private Einstellung)?

Mein Mann arbeitet nebenberuflich und brauchte bisher dafür keinen Gewerbeschein (als Freiberufler). Ändert sich das wenn er mich einstellen möchte? (zwecks Betriebsnummer)

...zur Frage

Arbeitslos, Gewerbe anmelden, hauptberuflich oder nebenberuflich?

Hi Leute,

ich bin zur Zeit arbeitslos und beziehe Arbeitslosengeld. Möchte mich schon sehr bald selsbtständig machen, musste jedoch um mit dem Lieferanten, wo ich demnächst Ware herordern werde, ein Gewerbe anmelden.

Ich hab das Gewerbe als hauptberuflich angegeben, jetzt meinte die Tante im Arbeitsamt, wenn ich das gemacht habe, dann steht mir kein Arbeitslosengeld mehr zu. Deswegen möchte ich das schnell umschreiben, zu "nebenberuflich". Dann krieg ich weiter Arbeitslosengeld und muss mich um mein Job kümmern, was aber nicht so doll ist, weil ich viel Zeit in die Programmierung des Onlineshops setzen muss.

Hat jemand paar Tipps, wie ich mein Problem lösen am geschicktesten lösen könnte?

...zur Frage

mobile Händler- Brezelverkauf - reicht Gewerbeschein?

wenn ich nebenberuflich, oder zur Überbrückung hauptberuflich mobil-Bretzelverkauf machen, also mit so nem Waagen rum fahren und meine "Brötchen" verdiene .. welche Genehmigungen bzw. Anmeldung usw.. brauche ich außer einem Gewerbeschein? Ich vermute vielmehr, da ich im Lebensmittelverkauf tätig sein werde ...

...zur Frage

Kann ich Rechnungen ausstellen, obwohl ich mein Gewerbe abgemeldet habe? Abmeldung wg. zuwenig Umsatz? Gewerbe: Gutachten?

Das Finanzamt hat mein Gewerbe wg. Geringfügigkeit und zuwenig Einnahmen in Frage gestellt. Deshalb möchte ich das Gewerbe abmelden. Kann ich trotzdem Rechnungen ausstellen für Gutachten, Forschungs- und Labor Experimente.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?