Kann man ein Auto zurückgeben?

3 Antworten

hmm es sieht aus, wie arglistige täuschung, da ein mangel an der elektrik beim kauf verschwiegen wurde auf der sicheren seite bist du, wenn du zu einem anwalt gehst, das kostet auch erst mal wieder geld aber erstberatung kostet maximal 190 euro .... manchmal ist es besser wenn ein schreiben vom anwalt kommt als wenn du dir selbst die mühe machst - dein schreiben landet irgendwo in der ablage - bei dem schreiben vom anwalt fangen fristen an zu laufen, dass kann sich kein händler egal ob auto oder fernseher leisten die zu versäumen dann wird es richtig teuer

janeeisklar

behaltet euer nichtwissen für euch

0

Ich hatte mir im Herbst 2010 beim Händler einen Volvo gekauft...ein Jahr alt. Das Fahrzeug ging ständig während der Fahrt aus. Immer wurde irgendwas an der Elektronik repariert. Als er mir, mittlerweile zum 7ten Mal ausging, war ich gerade am Kirchheimer Dreieck auf der Überholspur unterwegs. Da hat es mir gereicht...ich habe beim Händler auf eine Rückabwicklung des Vertrages bestanden, weil sie nicht in der Lage waren den Fehler zu beheben. Hat auch geklappt. Ich bekam, abzüglich einer Pauschale von 800€ mein ganzes Geld zurück.

Die Frage ist: Gebraucht oder neu. mit Gebrauchtrecht kenne ich mich nicht wirklich aus, im neurecht hat der Verkäufer 2 mal das Recht auf Nachbesserung und beim 3. mal hast du das recht auf Austausch. Bei einem Auto wird meist nicht das ganze Auto getauscht - kommt aber auch vor - sondern nur ein größerer Elektronikteil

Es ist ein Gebrauchtwagen.

0

Was möchtest Du wissen?