kann man ein auto abmelden ohne kfz-schein und ohne Kennzeichen?

4 Antworten

habe das auch mit meinem sohn durch. er war halter und ich VN, er hat nicht bezahlt. nach mehreren Mahnungen die ich erhalten habe und an ihn weitergeleitet habe, ohne eine reaktion von seiner seite aus, habe ich dann fristgerecht zum Jahresende die Versicherung gekündigt. Zwischenzeitlich habe ich aber auch nicht die Versicherungssumme bezahlt damit die Versicherung wiederum den Vetrag ihrerseits zum 06.06.2012 kündigt. Also bin ich jetzt die Versicherung los musste allerdings die aufgelaufene Versicherungssumme bis zur Kündigung zahlen.

Versicherung kündigen, dann erhält die Zulassungsstelle Bescheid darüber das die Versicheurng erloschen ist. Aber ich geb Dir einen guten Tipp: Sag der Tochter das vorher, sonst kommt ein gelber Briefumschlag mit der Androhung von bis zu fünf Jahren Haft für das fahren eines Kfz ohne Versicherungsschutz und zwangsentsiegelung droht. Mein lieber Herr Vater hat das nämlich mit mir gemacht, ich war Halter, er VN, ich habe immer brav die Versicheurng bezahlt und weil er mich mal eben etwas ärgern wollte hat er einfach gekündigt und ich bin dann vom Stuhl gefallen als der gelbe Brief kam, war also ohne es zu wissen schon eine ganze Zeit ohne Versicherungsschutz gefahren, was schlimmstenfalls mit Knast bestraft wird.

Würd ich auch so machen und der Tochter vorher mitteilen das ab dem Tag X das Auto nicht mehr Versichert ist.

0
@PeterB77

du bist echt krank !! glaubst du selber diesen blödsinn , den du da verzapst ????? versicherung kann mann nicht einfach so kündigen !!! und der rest ist auch müll

0

Wenn DU nicht zahlst lässt die Versicherung das Auto stillegen. Im Zweifelsfalle mußt du ihnen halt mitteilen wo das KfZ zu finden ist.

Die entwerten dann die Kennzeichen und auf die Frontscheibe kommt ein dicker roter Punkt. Das bedeutet KfZ entweder -innerhalb glaub einer Woche- neu versichern oder von öffentlichen Straßen entfernen.

Was möchtest Du wissen?