kann man ein auslandsjahr in der 9. klasse machen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klassische Länder sind Australien, Kanada, USA und Neuseeland. Alles andere geht natürlich auch, muss man dann teilweise selbst organisieren. In der Regel wird das Jahr anerkannt, d.h. Du musst nicht wiederholen. Ggf. gibt es Bedingungen dafür, dass Du z.B. im Gastland bestimmte Fächer belegen musst. Man bleibt üblicherweise ein halbes oder ein ganzen Jahr. Letzteres ist schöner, weil man dann wirklich alles (Weihnachten, Ostern usw.) im Gastland erleben kann. Wenn man den einfachen Weg über eine Agentur geht, die alles organisiert, ist man mit mindestens 8.000€. Wenn man genau einen Ort und eine Schule auswählen will, kann es auch gegen 20.000€ kosten.

Preisgünstiger (aber auch schwieriger) ist alles selbst zu organisieren, z.B. zu entfernten verwandten im Ausland.

Das ist ein Schüleraustausch. Der wird entweder von der Schule bezahlt oder du suchst dir ne Agentur, die das macht. Dann musst du aber selber bezahlen -- es ist unheimlich teuer. Frag in der Schule, ob die irgendwas für dich anbieten können und nichts wie raus aus Deutschland!!!

Was möchtest Du wissen?