Kann man ein alten Garten auch umsonst kriegen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was meinst Du mit KLeingarten? Schrebergarten im Verein?

Je nach Region und Nachfrage und Bebauung (kein Gartenhäuschen oder ein baufälliges) ist es natürlich möglich, einen Schrebergarten ohne Ablöse zu übernehmen! Aber Pacht, Wasser, Elektro, soweit das vorhanden - müssen natürlich immer bezahlt werden!!!!

Falls du einen KLeingartenverein meinst (die Fragen kommen so oft und ich werde nicht müde, dass klarzustellen) - Ihr dürft Euch das nicht so vorstellen, dass der Garten vom Vorpächter übernommen oder gekauft wird! Der Verein ist Euer Ansprechpartner!!! Der Verein muss Euch aufnehmen! Der Verein hat Ansprüche, nach denen sie die Interessenten , zukünftige Neumitglieder, messen.

Das halte ich schon für möglich. Aber sicher nicht als festes Geschenk sondern nur als eine Art Pachtnutzung. Frag die Eigentümer, ob sie etwas dagegen haben, wenn du ihren Garten bewirtschaftest. Wenn es nicht gerade sehr komische Leute sind, werden sie eher erfreut sein, wenn sich nun wieder jemand um den Garten kümmert. Du kannst auch auf der Gemeindeverwaltung nachfragen. Auch da gibt es manchmal Gartengrundstücke, die zur Bearbeitung angeboten werden.

Wir haben einen für 7€ gekauft. Da musste aber echt viel gemacht werden.

Was möchtest Du wissen?