Kann man ein 19-jähriges Pferd noch an eine leichte Kutsche gewöhnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Such dir einen guten Fahrer der auch Pferde ausbildet - dann sollte das schon gehen, warum nicht - die Frage ist vielmehr kannst du Fahren? Auch das will gelernt sein und mit deinem Bein kannst du jetzt wohl nicht auf einen Fahrkurs gehen. Also wenn du fahren kannst - sollte es kein Problem darstellen - wenn nicht wär es zu gefährlich.

Danke für deine Antwort. Profifahrer bin ich nicht, aber ich habe bei einem früheren Bekannten das Fahren lernen dürfen, allerdings immer 2 Spänner, Einspänner bin ich bisher noch nicht gefahren. Falls sich ein guter Fahrer findet kann er mir dann vielleicht ja auch noch ein bisschen Helfen.

0

Dem Pferd würde das nichts ausmachen allerdings würde ich das mit den gebrochen Bein und dem fahren sicherhaltshalber mit einem Tierarzt abklären lassen.

Hallo,

die Möglichkeit ein Pferd weiterzubilden ist ja nicht vom Alter des Pferdes abhängig.

ABER: Um das Pferd an das Geschirr, das Zugewicht usw. zu gewöhnen ist ja auch viel Vorarbeit nötig. Wer leistet die? Ich glaube kaum, dass du mit einem gebrochenen Bein vom Boden aus mit dem Pferd arbeiten kannst. Und bis das Pferd so weit ist, dass es den Wagen ziehen kann kannst du auch wieder reiten und alles andere machen.

Aber grundsätzlich: Warum nicht?

Edit: Sorry, hatte mich verlesen. (las 6 Wochen statt Monate) Ich denke dann wäre es sicherlich eine gute Idee, wenn jemand da ist der die Ausbildung fachgerecht durchführen kann.

Klar geht das, bei Pferden mit Sattelzwang wird das ganz gern gemacht. Ich habe von einem alten Polizeipferd gehört, dass so umgelernt wurde. Du brauchst Zeit und gedult. Zunächst die Gewöhnung ans Geschirr, dann die Übung, dass etwas hinter ihm herkommt. Das ist wahrscheinlich das schwerste. Da brauchst du sicher Hilfe. Dann die veränderte Zügelführung. Wahrscheinlich brauchst du ein paar Monate dafür.

Na ja, ich werd ja nun auch ein paar Monate brauchen. Das letzte was ich wollte ist 6 Monate nix zu machen, ich liebe dieses Pferd und denke das fahren eine gute Alternative zum Reiten ist. Zu mal er zwar noch von wem anders geritten wird, aber auch nur mit Glück 2x die Woche, das ist zu wenig.

0

Ich reite ne stute dievauch so rumgegeben wurde .. wegen ihrem talent vor dem sulky ... die hat dadurch wirklich angst ... ich weiß aber nicht obs das sulky selbst war oder die rennen :) musst gucken obs denn auch sinn macht fürs pferd oder ob das schaden dsvon nimmt ...

Uuuuuh, da muss man ja mit viel Verständnis entziffern, was der Autor meint.

0

Was möchtest Du wissen?