Kann man eigentlich nur in einer Wohnung ziehen mit richtigem Beruf?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Entscheidend ist nicht dein Beruf, sondern dass du nachweisen kannst, dass du regelmäßig deine Miete zahlen kannst. In der Regel wird das eine Tätigkeit sein, die das ermöglicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermieter fragen grundsätzlich danach, wie sichergestellt ist, dass die Warmmiete immer pünktlich gezahlt werden kann. Insofern ist es schon hilfreich, wenn man in Festanstellung ist. Am besten schon seit längerer Zeit.

Ist das nicht der FAll, heißt das aber nicht, dass man keine Wohnung bekommt. Ist man sehr jung, noch in Ausbildung oder so, können Deine Eltern dem Vermieter die nötigen Sicherheiten anbieten und dann klappt es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst eine sichere Arbeitsstelle und ein festes Einkommen. Deine Wohnung sollte warm MAx 1/3 von deinem Nettolohn Kosten. Wenn du diese dinge erfüllen kannst, dann steht dir nichts im Wege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist ein regelmäßiges Einkommen womit du die Miete bezahlen kannst👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir jemand einen Mietvertrag gibt ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn du die Wohnung bezahlen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teutonix1
02.09.2016, 12:28

Wenn er überhaupt eine bekommt unter diesen Umständen...

0

Was möchtest Du wissen?