Kann man eigentlich noch unbesorgt Urlaub in Griechenland machen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich als Greichin, kann dir da wirklich die Angst nehmen. Der meiste Streß ist auf Athen beschränkt. Die Touristengebiete sind völlig ruhig. Griechenland hat ja nicht umsonst ein Touristenbbom dieses Jahr, weil die Hotelbesitzer wissen, dass sie auf Touristen bauen müßen. Preise wurde ja nun schon Gott sei dank gesenkt. LG spieli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rhapsodyinblue
21.07.2011, 09:13

Ich bin beruhigt. Wir wollen nämlich nächstes Jahr auch gerne wieder nach Griechenland. Als Griechin, was könntest du uns empfehlen, möglichst abseits vom Touristenrummel und eine kleine Wohnung am Meer. Das wäre mein Traum. Für 2 oder 3 Personen?

Danke dir.

0

Hallo Nachdem Deine Freundin ja schon nächste Woche abfliegt, ist daran sowieso nichts mehr zu ändern. Das, was die Touristen am meisten betrifft, sind die ständigen Streiks, vorallem was die öffentlichen Verkehrsmittel und Taxis angeht. Vor kurzem konnten deshalb Touristen ihr Schiff nicht verlassen. Aber Hass auf Touristen oder sonstige Unruhen sich nicht bekannt. LG Silvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von veritas55
22.07.2011, 22:03

... zum Glück nichts mehr zu ändern... ;)

Wenn man das Pech (oder Glück... ;) hat, durch einen Streik irgendwo zu stranden, dann ist das höhere Gewalt ;) - das muss jeder Lehrer oder Chef anstandslos einsehen und entschuldigen ;)

Selber kann man dann nur das Beste draus machen. So wird sich, wenn die Verkehrsmittel und Taxis streiken sicher immer jemand finden, von dem man sich zum Hafen oder sonstwohin fahren lassen kann wenn man freundlich drum bittet. Das angemessen zu honorieren ist selbstverständlich, d.h., für Freunde mind. die Unkosten und für Fremde den üblichen Transportpreis. Im Moment sind viele Griechen froh über jeden Nebenverdienst, da ist es für alle Beteiligten hilfreich flexibel zu sein und improvisieren zu können.

Und es gibt auch Schlimmeres als einen weiteren Urlaubstag auf einer Fähre im Hafen von Piräus zu verbringen: - ist mir auch schon passiert :D, - die Aussicht ist schön, verhungert und verdurstet ist in Griechenland noch niemand und man kann noch einen schönen Tag lang auf Deck in der Sonne liegen, lesen, Musik hören und/oder einfach nur entspannt den Urlaub aus.- oder anklingen lassen.

Man kann sich natürlich auch fürchterlich aufregen, ärgern, sorgen und grämen - aber wer das braucht ist selber schuld...:)!

0

also vielleicht mit ein paar friedlichen protesten aber mehr nich man kann immernoch unbesorgt urlaub machen wird die griechen freuen ich mein sie verdienen ein großteil in der tourismusindustrie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sich in einem Gastland wie ein Gast und nicht wie eine "Wildsau" benimmt, die Sitten und Gebräuche achtet, sich anpasst und nicht den "reichen Onkel" heraushängen lässt, der kann sicher sein, ebenso mit Achtung behandelt zu werden.. Wenn ich sehe, wie manche Urlauber sogar in fremde Wohnungen gehen und dort "knipsen", frage ich mich, warum diese Barbaren nicht an der nächsten Laterne aufgehängt werden! Was würde dieses Pack dazu sagen, käme ein Ausländer einfach in ihre Wohnung und würde alles fotografieren? Anstand = , Einfühlungsvermögen = 0, Verstand = 0! Solche "Touristen" sollten eingesperrt und anschließend als "Esel" an Pranger gestellt werden! **DAS wäre die richtige Warnung an alle, die sich als "Übermenschen" fühlen und keinen Respekt für ihr Gastland zeigen! Chiliheadz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge ich bin griechin und fliege am Sonntag nach Kreta und ich kann dir versichern das nichts passiert !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht mit irgendwelchen Vorurteilen anreist wie sie hier verbreitet werden und wenn du dich nicht so aufführst als würde dir die ganze Insel gehören, dann wirst du bestimmt freundlichst überall empfangen werden ! Kalo taxidi .)!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte sie dort nicht Urlaub machen können? Die Demos sind meist in den großen Städten und richten sich nicht gegen Touristen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sind über jeden urlauber erfreut, gerade jetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund war letztens auf Kreta, nichts passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst dort bedient wie ein König oder eine Königin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was sollte denn dort passieren, es herrschen doch keine großen unruhen in griechenland, ausser der demos in athen......!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles okey.. ich fliege auch in 4 wochen nach Griechenland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rhapsodyinblue
21.07.2011, 09:14

Gute Reise wünsche ich dir.

0

Was möchtest Du wissen?