Kann man eigentlich geblitzt werden, wenn man direkt hinter einem anderen Auto fährt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

JA, klar! 66%
NEIN, auf keinen Fall! 22%
Kein Plan! 11%

8 Antworten

JA, klar!

Kommt auf die verwendete Technik an. Grd.stzl. galt noch vor ein paar Jahren, wenn beide Autos auf dem Foto sind, bekommt keiner ein Ticket, da man nicht trennen konnte, wer von den beiden zu schnell war. Die Technik hat sich aber inzwischen verbessert. Es ist heute möglich gleichzeitig auf einer dreispurigen Autobahn z.B. drei nebeneinander fahrenden Fahrzeugen genau die von dem einzelnen Fahrzeug gefahrene Geschwindigkeit zuzuordnen. Das gilt auch für hintereinander fahrende Fahrzeuge. Also keine Ausrede mehr, wenn zwei Fahrzeuge auf dem Foto sind!

NEIN, auf keinen Fall!

Aus eigener Erfahrung. War mal etwas zu schnell, aber dem Vordermann, der auch geblitzt wurde zu nah hinten drauf. (Waren ca. 60 KM/h zu schnell). Ich habe jedoch nie Post bekommen. Entweder war die Zeitfolge zu schnell hintereinander oder ich war zu nah und man konnte das Nummernschild nicht lesen. Deshalb sage ich: NEIN!

JA, klar!

Die Blitz er können in Sekundenbruchteilen Auslösen. Sollte man dennoch um das Bußgeld herumkommen, so liegt das daran, das entweder das Kennzeichen oder andere Merkmale nicht erkennbar sind.

JA, klar!

Na klar kann man dann auch geblitz werden. Bei der heutigen Technik geht fast alles.

Kein Plan!

Aber Du könntest zur Kasse gebeten werden, wegen zu dichtem auffahren, sowas ist Nötigung im Straßenvrkehr!

JA, klar!

Die Technik macht's möglich.

Nein, wenn du schnell genug bist.

allein schon für die frage gehört dir der führerschein entzogen.

Was möchtest Du wissen?