Kann man eigentlich eine virtuelle Festplatte (VDI) öffnen, ohne ein virtuelles Betriebsystem zu erstellen?

1 Antwort

Du kannst mit VBoxManage deine VDI zu einem Image klonen, dann kann man es nutzen. Auf Windows wirst du damit aber Probleme haben, weil es keine ext4 Dateisysteme unterstützt. Zum lesen kannst du entweder Programme wie Ext2Read oder ein Linux System nutzen.

VBoxManage clonehd --format RAW android.vdi android.img

Ich kann aber mit Linux nicht umgehen

0

Wie gesagt, du kannst das Programm Ext2Read verwenden. Wenn du bessere Ext4 Unterstützung brauchst, musst du ein Linux System verwenden, das ist wirklich nicht schwer.

1

Cool, danke mann! Ich hätte da jetzt mit xmount umständlich rumgemacht. Die Abkürzung kannte ich noch nicht.

0

Virtualbox WLAN aktivieren für Ubuntu?

Hallo Leute, Ich habe mir Virtualbox installiert und einen virtuellen pc mit Ubuntu erstellt! Ich habe zwar Internet, d.h ich kann in Ubuntu Firefox benutzen, yt Videos schauen... Doch ich brauche für ein Programm WLAN (nicht Ethernet wie sonst), und da wollte ich fragen ob ich meine eingebaute wlankarte dort aktivieren kann um „echtes“ wlan zu nutzen und kein virtuelles! Es gibt zwar diese wifi/wlan usb Adapter, welche ich anschließen könnte und dadurch auch wlan in Ubuntu hätte, aber ich möchte kein Geld ausgeben, wenn es eine Möglichkeit gäbe, durch die bereits in den Laptop eingebaute wlan-Karte, das wlan in Ubuntu (oder bestimmten Einstellungen in Virtualbox) zu nutzen! Danke im Voraus😊

...zur Frage

Gibt ein ein Programm um einen virtuellen USB Stick zu erstellen?

Ich suche ein Programm um einen virtuellen USB Stick zu erstellen. Ich stelle mir das so vor das das Programm fragt wie groß der USB Stick sein soll. zB man kann 10GB eingeben und der wird dann erstellt und ist wie ein normaler USB Stick in Windows 8.1 und kann formatiert werden etc. Ich brauche einen um darauf ein bootfähiges Medium zu erstllen für ein Betriebsystem das ich in die Virtualbox installieren will. Das ISO das ich besitze ist leider nicht bootbar.

...zur Frage

Ist ein Virtuelles Betriebssystem sicher? Gegen viren?

Ich hab gehört, man kann sich so ein Virtuelles Betriebssystem besorgen, um dort dann mögliche schädliche Dateien ohne Sorgen zu öffnen und zu testen, ob sie wirklich schädlich sind.

Fragen:

  • Ist dann wirklich NUR mein Virtuelles Betriebssystem gefährdet?
  • Wo kann ich mir so ein Virtuelles Betriebsystem besorgen?
  • Kann ich das auch auf einer Partitionierten Festplatte benutzen?
  • Kann ich Linux benutzen?

Danke :)

...zur Frage

ISO aus Virtualbox VDI erstellen

Hallo zusammen,

wie die Überschrift beschreibt, probiere ich im Moment ein Bootfähiges ISO Image aus meinem virtuellen Ubuntu zu erzeugen. Ich stelle mir das ganze so vor, das ich nachher einen bootfähigen Stick habe, mit dem ich meinen Rechner starten kann (nicht virtuell). Aus Google bin ich leider nicht so richtig schlau geworden. Das Host-System ist Windows.

...zur Frage

Osx in virtualbox @zeichen wie schreiben?

Hallo, ich habe das Problem das immer wenn ich in virtualbox ein @zeichen schreiben will mit Mac OS X das ich in einer virtuellen Maschine laufen habe da ich einen Windows PC habe und dann stürzt die virtuelle Maschine ab wenn ich strg alt gr und das q drücke, hat jemand eine Lösung das ich das @zeichen in der virtuellen Maschine schreiben kann? Weil nur dann kann ich mich bei apple mit der Apple id anmelden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?