Kann man eigentlich auch zu viel trinken?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

5 Liter täglich kannst du ohne Probleme trinken. Ich trinke auch 4-5 Liter über den Tag verteilt, selbst wenn ich wenig Sport mache. Und mir geht es super damit. Sehr viel besser als mit 1,5 Litern täglich, was meiner Meinung nach zu wenig ist. 

Aber mehr als 6 Liter am Tag müssen es nun wirklich nicht sein. Irgendwann macht das Trinken keinen Spaß mehr, und wird bei zu extremen Mengen (8 Liter und mehr) gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube nicht, dass das was du trinkst ungesund ist, da du ja viel Sport machst. Aber wenn du nicht viel Sport machst, würde ich dir empfehlen, nicht so viel zu trinken, da dadurch glaub ich die Zellen oder so aufweichen. Wenn du jedoch sagen wir mal viel zu viel trinkst und es deinem Körper gar nicht gut tun würde, würdest du dich übergeben bevor was passiert ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 3- 4 Liter am Tag sind bei viel Sport noch Okay. Ja man kann zu viel trinken. Trinkt man zb um die 5 oder 6 Liter in relativ kurzer Zeit zb einigen Stunden kommt es zu einer Wasservergiftung. Die Zellen saugen sich voll bis sie platzen. Der Wasser- Elektrolythaushalt des Körpers wird gestört und man kann das Wasser darum auch nicht schnell genug ausscheiden. Es kommt zu Schwindel. Übelkeit und Erbrechen.  In schweren Fällen haben Trinkwettbewerbe mit dem Tod von Teilnehmern geendet. Wasser war im Mittelalter nicht ohne Grund ein beliebtes Foltermittel .  Sehr viel Trinken und sehr viel Durst kann auch ein Anzeichen von Diabetes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich trinke auch soviel und ich habe noch nicht gehört es sei ungesund, im Gegenteil.

Es kann ungesund werden wenn du diese Menge in sehr kurzer Zeit trinken würdest. Hierzu gab es doch schon so Aufnahmerituale bei Studenten die dann kollabiert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salz ist wichtig ! Vorallem wenn du soviel trinkst und Sport machst....keine Märchen aufschnappen, die gerne nachgeplappert werden.

Wasser wird sowieso eingelagert und ja, es gibt auch etwas wie eine Wasservergiftung, aber da solltest du mit den Mengen noch ein Stück entfernt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Optimal, Hauptsache Wasser ohne Zucker bzw Chemie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann zuviel trinken, was zu einer Wasservergiftung führen kann. Allerdings müsstest du dafür mehr trinken. So zehn Liter in zwei Stunden oder so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sport schwitzt du ja das überschüssige Wasser aus. Wenn du sonst nichts hast, z.B.: Kopfschmerzen, dann passen auch 3-4 Liter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man kann tatslächlich zu viel Trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Alles Gut, man kann nicht zuviel trinken, zumindest nicht zuviel Wasser. Das ist gesund so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich schätze mal du kannst so viel trinken wie du willst solange du dadurch nicht zu viel enthaltene ''gefährliche'' stoffe wie koffein oder alkohl einimmst ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 9-10 litern hast du eine wasservergiftung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hadummeAntwort
02.07.2016, 10:55

ernsthaft? Wasservergiftung?

0
Kommentar von Thelostboy342
02.07.2016, 17:20

Ja! Der körper schwimmt dann innerlich, google mal

0

Ja, das kann unter Umständen passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?