Kann man eigentlich abnehmen ohne Sport, also echt gar nicht Sport?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ohne Sport abnehmen geht bestimmt. Wichtig ist, dass du nicht konzentrierte Nahrung zu dir nimmst. Schokolade oder Nudeln und Fleisch sind hoch konzentrierte Nahrungsmittel. Davon isst man zusätzlich noch zu viel und dann hängt es eben an.

Iss viel Salat und Obst oder Gemüse, dann kommt das gut.

Diese Nahrungsmittel füllen den Magen und du wirst satt. Trotzdem hast du nicht zu viele Kalorien zugeführt. Hier ist der Punkt. Von Zeit zu Zeit will man eben wieder mal richtig satt sein, weil es gut ist für die Moral, und buttert rein. Dann bedenke meinen Rat.


Ja, kannst Du. Wie Wernerbirkwald schon geschrieben hat: es zählt einzig und allein die Kalorienbilanz. Mehr Kalorien zu Dir nehmen, als Du verbrauchst: Du nimmst zu. Weniger Kalorien zu Dir nehmen, als zu verbrauchst: Du nimmst ab. So einfach und gleichzeitig so schwierig ist das....;-)

Der Vorteil von Sport ist natürlich, dass Du durch den höheren Verbrauch auch mehr Kalorien zu Dir nehmen kannst, ohne zuzunehmen.

Und selbstverständlich stimmt es auch, dass Sport die Muskeln definiert und Deine Figur dadurch insgesamt straffer aussieht und ein muskulärer Körper generell mehr Kalorien verbraucht, als ein untrainierter.

Versuch doch einfach, einen "bewegten Alltag" zu bewerkstelligen. Ich selbst bin auch absoluter Sportmuffel, achte aber auf meine Ernährung und gehe z.B. zu Fuß zur Arbeit (1 Weg = ca. 3 km) anstatt das Auto zu nehmen. Dadurch habe ich täglich genug Bewegung und benötige nicht noch zusätzlichen Sport.

Ich sag nur wenn du das so ohne Sport machen würdest,würde der Jojo Effekt kommen.

Das bedeutet das man dann schneller zunimmt als normal.

Ja kann man. Abnehmen ist hauptsächlich Ernährungssache. 30 Minuten Joggen und das fünf mal die Woche, bedeutet einen zusätzlichen Kalorienverbrauch von 1000-1300 kcal. in der Woche. Das sind gerade mal 2 Cookies von Subway.

Um eine bessere Figur zu bekommen muss man aber Sport machen. Beim
Abnehmen ohne Sport verlierst du auch Muskulatur und deine Problemzonen bleiben Proportional gleich.

Nur Sport zu machen und weiter zu "fressen" macht aber keinen Sinn !

ja geht am beten dazu eignen sich NUR 3REGELMÄSSIGE MAHLZEITEN AM TAG wenn du zwischendrin was ist steigt dein insolinspiegel und der körper kann keine kalorinen verbrennen(bessser waere es natürlich mit sport)

die ersten 20 Kilo ja aber dann hängt die Haut ,die man nur mit Training entgegenwirken kann!

Dauerhaft ? Nein . Dauerhaft abnehmen ehr nur mit Ernährung UND Sport wenn man gar kein Sport macht nimmt man extrem langsam ab oder bleibt oder nimmt zu ( häufigster Fall )

xxTOxx 14.08.2016, 13:29

Genau das Gegenteil.

Ohne Sport nimmt man schneller ab , da man keine Muskeln aufbaut.

Dass man mit Sport dauerhaft abnimmt , ist richtig.

0

Klar, aber mit Sport ist es gesünder und sieht besser aus. Sogar 10minuten am Tag reichen schon

Kaan604 14.08.2016, 12:27

Wieso sieht es besser aus?

0
Anonym135700 14.08.2016, 12:44

Weil die Haut straffer wird und man mehr Muskel aufbaut die besser aussehen

0

Jo kann man... allerdings ist es ein langer Weg der nur sekundär was mit Ernährung zu tun hat.

Ja natürlich.

Muskeln wiegen mehr als Fett.

Du nimmst garantiert ab,wenn du weinger Kalorien in deinen Mund steckst,als dein Körper verbrennt.

Egal was du,wann isst.

GTH2014 14.08.2016, 13:18

Das wollen die meisten nicht wahrhaben und erfinden Ausreden. Es nun man physikalisch unmöglich seinem Körper weniger Energie zuzuführen als man verbraucht und dabei die Körpermasse zu erhalten.

2

Ja geht, mit Kcal zählen

Was möchtest Du wissen?