Kann man eifersucht unterdrücken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Liebe und Glück sind Kinder der Freiheit.

Das heißt, auf keinen Fall klammern!

Eifersucht unterdrücken, wird sehr schwierig, denn sie ist ja da, entsteht immer wieder neu. Du kannst nur versuchen, damit umzugehen und sie mit vernünftigen Argumenten, die du dir immer wieder sagst, zu neutralisieren.

Wenn du diese Person liebst und sie dich ebenfalls, musst du ihr eben einfach vertrauen, auch wenn sie mit anderen gegengeschlechtlichen Personen zusammen ist.

Und wenn die geliebte Person weiß, dass du Depressionen hast, wird sie wohl in vielen Dingen nachsichtig mit dir sein, dir helfen wollen und dann solltest du dir auch helfen lassen. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich befürchte, Siver...,
dass dir meine Meldung hier nicht unbedingt gefallen wird. und dennoch ist sie deine einzige Chance mit dieser bohrenden Eifersucht fertig zu werden.

Lass uns zuerst trennen zwischen Eifersucht und Liebebedarf, okay?
Deine strahlende Liebe ist da, das glaube ich dir, Du liebst ihn und willst nur das Beste für ihn, nicht? Aber, da ist auch dein Begehren nach ihm, dein Ziehen und deine Sucht nach ihm.

Eifersucht kommt aus dem Ego und will haben –                                      Liebe kommt aus der Seele und will geben.
Man kann niemanden veranlassen, uns zu lieben —                                     wie können es nur zulassen, wenn es geschieht .


Diese beiden Sätze und Picas Moellersatz: "Liebe ist immer ein Kind der Freiheit!" lassen wir ganz tief in uns hinein und begreifen sie langsam in ihren Konsequenzen.

Du liebst ihn und willst nur sein Bestes, auch, wenn er dich nicht liebte und sich vielleicht sogar von dir trennte! Davon wird deine Liebe nicht geringer. Aber, du würdest vor Schmerz zerrissen sein und leiden?

Nein, du eben nicht, dein Ego wohl, denn das will haben und grabscht und klammert. Liebe strahlt immer nur wärmend aus und verschenkt sich... ohne jede Gegenleistung (sonst wäre es ja ein Geschäft!)
Ich denke, wenn man das wirklich nachempfinden kann, dann wird einem klar, dass man Liebe immer nur(!) geschenkt bekommen kann: Wie herrlich, wenn sie uns erreicht! Dann können wir tatsächlich für jeden einzelnen Tag der Liebe dankbar sein.

Und, wenn nicht, dann leiden wir nicht etwa wirklich, dass es vielleicht nicht mehr ist, wir haben allen Anlass, uns zu freuen, dass es einmal war!

Und... an unserer Liebe ändert es gar nichts!
Kannst du nun etwas klarer sehen, Siver? :- )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siver00000
10.03.2016, 19:41

vielen dank für diese klare antwort war sehr hilfreich 😁

1

Eifersucht ist grundsätzlich etwas völlig normales, sie ist in jedem von uns und jeder hat sie. Allerdings darfst du sie nicht falsch werten und du darfst nicht falsch darauf eingehen.

Soll heißen, sehe sie nicht negativ sondern ziehe daraus die Erkenntnis dass dir die Person sehr viel bedeutet, da du ja Angst hast sie zu verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, man müsste deine Frage mal in anderen Zusammenhängen betrachten. Vielleicht fällt dann eher so mancher Unsinn auf.

Du hast Angst jemanden zu verlieren, bist deswegen in Folge dieser Angst Eifersüchtig? Nehmen wir mal an, ja genau deswegen.

Hinterfragen wir mal, auf welche Arten du jemanden verlieren könntest und somit auch, ob diese Verluste irgendwas mit dir zu tun haben!

Kippt jemand einfach rum, weil Herzinfarkt und Tot, hast du die Person auch verloren! Müsstest du jetzt eifersüchtig auf einen Herzinfarkt sein? Nööö!

Nehmen wir nun mal sybolisch an, du bist eine Schwarzwälderkirschtorte und genau das ist das Lieblingsgericht von einer Bezugsperson. Glaubst du, die Bezugsperson wird immer nur Schwarzwälderkirschtorte wollen, und müsstest du auf alle anderen Speisen neidisch und eifersüchtig sein? Na?

Vielleicht kapierst du nun so langsam, was du dir mit sowas wie Eifersucht antust! Das ist verschwendete Lebensernergie, sich auf etwas konzentrieren, was es nicht Wert ist! Du merkst doch, wie sich deine Konzentration auf solch kaputt machendes Zeugs (Eifersucht) bemerkbar macht, du wirst immer depressiver!

Du müsstest also langsam begreifen, sich nicht auf solch kaputt machendes Zeug wie Eifersucht zu konzentrieren, sondern loslassen. Von diesen fixen und sinngemäß doofen Gedanken/Gefühlen.

Du könntest theoretisch jederzeit sterben, hast du davor auch solche Angst, oder kannst du wenigstens das relativieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrauen, vertrau der Person einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siver00000
10.03.2016, 18:56

leichter gesagt als getan .. wurde schonmal betrogen und einfach regelrecht schiss davor dass es schonwieder passiert...

0
Kommentar von Nicole0114
10.03.2016, 18:57

In welcher Beziehung stehst du zur Person? In dem Fall rede mit ihr/ihm über dein Problem und Vertrauen lernt man mit der Zeit. Je besser du die Person kennst desto mehr vertraust du ihr...

0

Einfach so tun als hättest du wen besseres gefunden und er wird schon angeschlichen kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?