Kann man Eier essen die schon 4 Tage lang abgelaufen sind, obwohl sie im Kühlschrank standen?

12 Antworten

Wenn Du dir nicht sicher bist, kannst du diesen Eiertest machen. Dafür legst du das Ein einfach in einen Behälter mit Wasser. Bleibt es unten liegen kannst du es essen, schwimmt es oben ist davon abzuraten.  Das liegt an den Luftblässchen die sich nach einer Zeit bilden.

Hallo Luksilla, 

aber natürlich kann man das. Wenn du dir Sorgen machst, dann nimm ein Glas, fülle es mit Wasser und lege das ungekochte Ei rein. 

Wenn es auf den Boden sinkt ist es noch super gut. 

Wenn es auf den Boden sinkt aber sich umdreht und schon fast im Wasser schwebt, dann ist es auch noch gut, aber du solltest es durchgaren. 

Wenn es schwimmt, dann wirf es weg. 

Warum ist das so? Weil im Ei ein Lufteinschluss ist. Der ist am Anfang klein, also wenn es frisch ist und wird im Laufe der Zeit mehr. Deshalb schwimmt es, wenn das Ei alt ist. 

LG Mata

Ein schlechtes Ei willst du nicht essen, das erkennt man. Es hat eine komische zu flüssige Konsistenz und riecht später schlecht.

Die "Hexenprobe" im Wasser kann leider dazu führen, dass du dich doch irrst, denn nicht alle auftauchenden Eier sind verdorben.

Was möchtest Du wissen?