Kann man E-Liquid auf echten Shisha Tabak tropfen und rauchen?

3 Antworten

Ja kannst du , aber ich muss dir davon abraten. Beim verbrennen von PG und VG können ein paar Stoffe entstehen die nicht so Gesund sind.

Eine bessere Alternative wäre E-liquid selber zu mischen. Wenn du stärkeres "minz" Aroma brauchst, kaufst du Minze Aroma und haust nach Bedarf noch etwas selbst angesetztes Menthol rein. Menthol Aroma kann man ganz einfach und relativ billig ansetzen. Hier ein kleines How To:

http://esmoketips.com/menthol-aroma-selber-herstellen/

Denkst du, das Liquid verbrennt auf dem Tabak? Ich habe gerade gelesen, dass die Temperatur im Verdampfer ähnlich zur Shisha bei ca. 90 Grad liegt.

0
@Anwender2

Wenn du den Tabak verbrennst dann verbrennt dementsprechend das Liquid mit. Ich glaube 90 C° is zu niedrig für konventionelle Tabakprodukte, aber 100%ig sicher bin ich mir da jetzt auch nicht. Du kannst es schon machen, aber "gesund" ist das nicht.

0

Ich würde es nicht machen. Beim Verdampfen passiert nichts schädliches mit dem E-Liquid, aber beim Verbrennen werden giftige Stoffe wie zB Formaldehyd freigesetzt, welche sehr schädlich sein können.

Dabei kommt es auch nicht auf die Temperatur an, sondern auf den Vorgang: Verbrennen ist nunmal etwas anderes als Verdampfen...

Wenn ich statt dessen also Flüssiges Menthol verwende, das sollte gehen oder? Da bin ich nur verwirrt, weil immer "Öl" drauf steht.

Was möchtest Du wissen?