Kann man Duschgel auch als Haarshampoo verwenden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es ist wohl nicht schädlich für die haare, aber es bringt auch nix. duschgel schäumt viel weniger und ist halt an die bedürfnisse der haut angepasst, und nicht an die besondere struktur der haare. das merkt man schon beim einseifen, dass es sich ganz anders anfühlt. zu mindest bei längeren haaren... wenn du kurze hast, und keinen wert darauf legst dass sie schön glänzen und geschmeidig sind, ist es wohl wirklich egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verwende Duschgel auch immer für die Haare. Nein es ist nicht schädlich. Es schäumt halt nicht so wie Shampoo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht die Haare fettig, also bleib lieber bei dem Shampoo :):D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gina02 01.01.2016, 23:54

Duschgel fettet nicht!

1

Das Haarshampoo ist zwar besser, aber das Duschgel ist nicht irgendwie schädlich oder so. Also kannst du beruhigt verwenden. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1x geht das schon! Früher hat man sich mit Kernseife den ganzen Body samt Haaren gewaschen, hat auch nicht geschadet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?