Kann man durch Sport einen Schlaganfall bekommen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, kann man. Aber das ist bei den meisten, auch den Profis dann i.d.R. der Fall, wenn sie eine versteckte Herzerkrankung haben, der Fall. Deswegen ist es auch mal wichtig, mal bei starken Brustschmerzen evtl. dasHerz als Ursache ausschließen zu lassen.

Ich hatte z.B. welche im März plötzlich stechend in der Brust. Und: Ich habe Vorhoflimmern gehabt und auch die anderen Werte schwanken sehr stark.

Es muß mehr zusammenkommen, um einen Schlaganfall als Leistungssportler zu bekommen. Vielleicht noch eine verschleppte Grippe. Stress, nach dem Sylvesterlauf dazu noch Alkohol Karrenzzeit 4 Tage zum Schlaganfall möglich.

Man kann immer und zu jedem Zeitpunkt einen Schlaganfall bekommen. Wenn man aber Sport in dem Maße macht wie dein Körper das verträgt und es nicht übetreibt wird Sport zu 100% nicht der Auslöser dafür sein!

Hängepo durch joggen?

Hallöchen, ich mache jetzt seit gut drei Monaten regelmäßig Sport, d.h. ich gehe fast täglich joggen. Eine Freundin meinte, dass man aber durchs joggen einen Hängepo bekommt und dass ich auf jeden Fall zusätzlich Krafttraining machen sollte. Dass man einen Hängepo vom joggen bekommen soll hat mich sehr verwundert, da ich mich viel wohler in meinem Körper fühle seitdem ich regelmäßig joggen gehe und ich finde, er sieht viel straffer und definierter aus.

Ich würde auf jeden Fall noch zusätzlich gerne Krafttraining machen. Wäre lieb, wenn mir jemand Übungen/Kleingeräte für Zuhause empfehlen könnte.

Vielen Dank schon mal im voraus :)

...zur Frage

Ich hasse Krafttraining! Wie soll ich es im Fitnessstudio durchhalten?

Ich (m,18) habe bis vor kurzem wirklich gar nichts an Sport gemacht und hab auch dementsprechend Muskeln, nämlich Null. Vor kurzem habe ich damit angefangen regelmäßig zu joggen, was auch schon sehr anstrengend ist, aber im Großen und Ganzen ist es ganz erträglich. Beim Krafttraining weiß ich aber nicht, wie ich das durchhalten bzw. ertragen soll. In der Schule breche ich schon nach ein paar Liegestützen erschöpft zusammen und außerdem ist es ziemlich schmerzhaft und ab einem Punkt für mich unmöglich fortzuführen. Wie soll ich da im Fitnessstudio irgendetwas zu Stande bringen, wenn mir wahrscheinlich die Grundfitness für die Geräte fehlt?

...zur Frage

Kein Muskelkater trotz hartem training, normal?

Ich mache seit ca. einem Monat Sport, Krafttraining und Ausdauer. Vorher habe ich absolut nichts sportliches gemacht, also dachte ich, ich würde erstmal total Muskelkater bekommen. Ich gehe wirklich meine Grenzen, aber hatte bisher nicht ein einziges mal Muskelkater, ist das normal oder ist mein Training nicht hart genug?

...zur Frage

Abnehmen mit Kalorien zählen, kann ich die Mengen auch abschätzen?

Ich will nicht alles abwiegen! Ich schätze und nehme dann immer den höheren Schätzwert. Zum Beispiel wenn ich Studentenfutter esse und schätze das ich zwischen 25 und 50 Gramm gegessen habe nehme ich die 50 Gramm. Ist das in Ordnung so? Ich esse auch zu 90% gesund!
Ich will einfach wenig Regeln außer die Regeln einer gesunden Ernährung.
Ob Kalorien zählen so gut ist, darüber lässt sich streiten, aber es ist nachgewiesen das man zum Abnehmen ein Kaloriendefizit braucht und das erzeuge ich halt so und mit Sport. Also ist das ok wie ichs vor habe? Kann ich schätzen?

...zur Frage

6 mal die woche sport zu viel? über training?

Hallo. Seit 2-3 Woche trainiere ich 2 mal die Woche,ich gehe joggen. Ich will jetzt aber 6 mal die Woche joggen. Komme ich ins über Training und ist es schädlich? Haben meine Gelenke und Muskeln sich noch nicht gewöhnt. Ich will auch mit krafttraining anfangen und das 3 mal die Woche . Also,

Montag: Joggen Dienstag: Krafttraining,joggen Mittwoch: Frei Donnerstag:Joggen Freitag:Krafttraining,joggen Samstag:joggen Sonntag: krafttraining,joggen

Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?