Kann man durch speichel am gleid hiv kriegen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

AIDS (Acquired Immunodeficiency Syndrome) ist eine Infektionskrankheit, die über die Ansteckung mit dem HI-Virus (Human Immunodeficiency Virus) von Mensch zu Mensch übertragen wird. Die Übertragung erfolgt aber nicht wie bei Grippeviren über eine sogenannte Tröpfcheninfektion feuchter Ausatemluftbestandteile, sondern durch den direkten körperlichen Kontakt mit den Körperflüssigkeiten eines bereits HIV-infizierten Menschen mit Schleimhaut, verletzter Haut oder Blutbahnen des bisher noch nicht Infizierten.

Zu den Körperflüssigkeiten, die eine Ansteckung verursachen können, zählen:

Blut,

Sper ma,

Scheidenflüssigkeit,

Gehirn-Rückenmarkflüssigkeit (Liquor) sowie

Muttermilch.

Startseite > HIV-Infektion und AIDS > Infektionswege > Wie infiziert man sich ...

Wie infiziert man sich mit HIV? AIDS (Acquired Immunodeficiency Syndrome) ist eine Infektionskrankheit, die über die Ansteckung mit dem HI-Virus (Human Immunodeficiency Virus) von Mensch zu Mensch übertragen wird. Die Übertragung erfolgt aber nicht wie bei Grippeviren über eine sogenannte Tröpfcheninfektion feuchter Ausatemluftbestandteile, sondern durch den direkten körperlichen Kontakt mit den Körperflüssigkeiten eines bereits HIV-infizierten Menschen mit Schleimhaut, verletzter Haut oder Blutbahnen des bisher noch nicht Infizierten. Bild: HI-Virus HI-Virus Zu den Körperflüssigkeiten, die eine Ansteckung verursachen können, zählen:

Blut,

Spe rma,

Scheidenflüssigkeit,

Gehirn-Rückenmarkflüssigkeit (Liquor) sowie

Muttermilch.

HIV wird deshalb auf folgenden Wegen übertragen:

über direkte (ohne Kondom) sexuelle Kontakte (oral, genital, anal) sowohl homosexueller als auch heterosexueller Paare;

durch die Transfusion von HI-Virus-haltigem Blut oder die Verwendung von gebrauchten Injektionsnadeln, die zuvor ein HIV-Positiver benutzt hat (besonders gefährdet sind hierbei Drogenabhängige);

durch Kontakt mit HI-Virus-haltigem Blut, das über Hautverletzungen Kontakt mit dem eigenen Blut bekommt (hierbei besonders gefährdet sind Ärzte, Zahnärzte und Sanitäter, die blutende Unfallopfer versorgen);

durch Infektion des Kindes vor oder während der Geburt bei HIV-positiver Mutter. Auch beim Stillen kann das Kind mit dem HI-Virus infiziert werden.

Homosexuelle und Drogenabhängige haben nach wie vor das höchste Risiko, sich mit HIV anzustecken. Leider ist in neuester Zeit eine stetige Zunahme der Neuinfektionen durch Geschlechtsverkehr von infizierten (häufig bisexuellen) Männern mit Frauen festzustellen. Besonders gefährdet für eine Ansteckung durch den sexuellen Kontakt sind darüber hinaus diejenigen Menschen, deren Haut oder Schleimhäute Verletzungen aufweisen oder infolge einer anderen Geschlechtskrankheit wie Herpes oder Syphilis entzündlich verändert sind. 

Kontakte für die bisher kein Übertragungsrisiko nachgewiesen wurde Berührungen wie Umarmungen oder Küssen, Kontakt mit Tränen oder Schweiß haben aufgrund bisheriger Untersuchungen kein Übertragungsrisiko für HIV gezeigt. Die gemeinsame Nutzung von Toiletten, Wasserhähnen, Duschen, Geschirr, Bettwäsche, Telefon und Bekleidung von HIV-Infizierten und Menschen ohne HIV-Infektion ist bisher als unbedenklich einzustufen. Mückenstiche scheinen nach heutigen Erkenntnissen für die Übertragung ebenfalls keine Rolle zu spielen. Die Zubereitung von Nahrungsmitteln oder Speisen durch HIV-Infizierte führte bisher ebenfalls zu keinen Neuinfektionen.

so das reicht^^

Solange nur so ein bisschen Speichel darauf gekommen ist und sie es gleich wieder weggemacht hat, ist die Wahrscheinlichkeit HIV positiv zu sein, wenn sie es denn war, gegen 0 tendierend. Auch andere Geschlechtskrankheiten sind bei so minimalem Speichelberührungen unwahrscheinlich.

Ja damit bist du ein Risiko eingegangen ! Du kannst dich durch Speichel mit HIV infizieren , genauso wie deine Freundin durch Speichel schwanger werden kann.

MfG Dirk

FaischGoeb 27.05.2012, 01:57

eindeutig Hilfreichste & beste Antwort bei diesem Thema.

0

Klar geht das. ;) Wenns richtig blöd kommt bekommste auch noch Penisherpes.

haste in der schule nicht aufgepasst. man bekommt nur AIDS in dem man Geschlechtsverkehr hat oder durch Blutaustausch.

Ichvonsoundso 27.05.2012, 01:56

Falsch man kan HIV auch beim ungeschützen Oral- und Analverkehr bekommen.

0
JulianK98 27.05.2012, 02:05
@Ichvonsoundso

Falsch da: Wie wird HIV übertragen? Damit HIV übertragen werden kann, ist der Kontakt mit einer Körperflüssigkeit notwendig, die eine hohe Viruslast aufweist. Das kann Blut, Spe*ma, Vaginalsekret oder Muttermilch sein. Gleichzeitig muss eine „Eintrittspforte“ in den Körper existieren. Eintrittspforten können offene Wunden und Schleimhäute (Mund, After / Enddarm, Penis, Vagina, Auge) sein. Von einem Infektionsrisiko spricht man erst, wenn in eine Eintrittspforte eine hoch viruslastige Körperflüssigkeit gelangt ist.

Quelle: http://dresden.aidshilfe.de/?lexikon=hiv-und-aids

0

"weil ich kann nicht schlafen ich bin physich am ende"

wenn ich das lese, gehts mir schlimmer, als dir.

warum?

weilich mich frage, was man mit meinen steuern macht!

Was möchtest Du wissen?