Kann man durch Ohrenschmalz schwerhörig werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, schwerhörig wirst du davon sicher nicht. Auf keinem Fall mit Wattestäbchen "ausputzen".

Geh in eine Apotheke oder Drogeriemarkt und besorg dir einen "Ohrenreinigungsspray" - löst alles auf und reinigt dein Ohr, ein Verkäufer wird dich sicher beraten!

Nein, ich denk nicht das du davon schwerhörig werden kannst, du hörst temporär nur nicht mehr so richtig. Hatte auch mal ein verstopftes Ohr länger als 'ne Woche da es mir genau so erging wie bei dir. ^^

Du könntest natürlich auch zu einem anderen HNO gehen, gibt sicherlich mehrere Ärzte in deiner Stadt.

Liebe Grüße
Hydro

klar kannst du dadurch schwerhörig werden (zumindest so lange, bis der schmalz weg ist). ich hatte mal wasser im ohr und war auf diesem ohr quasi taub. der doc hats abgesaugt und gut wars.

Ja wenn man mit dem Wattepad putzt schiebt man den ohrenschmalt nur weiter rein und das kann bis zum Trommelfeld gehen

Was möchtest Du wissen?