Kann man durch offene Wunden im Mund, HIV bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Küssen gilt als nicht infektiös. Also KEIN HIV Risiko.

Speichel enthält nicht genug Viren um sie zu übertragen. 

Es würde rein theoretisch nur funktionieren, wenn der jenige mit HIV eine große Wunde wie zb. einen ausgeschlagenen oder gezogenen Zahn hätte und somit viel Blut in deinen Mund und deinen Rachen gelangen würde. 

Und ich nehme mal an, dass niemand mit so einer Verletzung jemanden küssen würde.

Also Fazit: KEIN RISIKO BEIM KÜSSEN

Gruß

eure Maxie

Mein Lehrer sagte damals, dass sich der HIV Virus durch küssen übertrag kann ABER dazu müsste der Speichel literweise fließen. Sich damit auseinander zu setzen ist auf jeden vorbildlich aber Du musst Dir da keine Sorgen machen.

Es müsste schon eine tiefe offene und frische Wunde vorhanden sein damit ein Ansteckungsrisiko besteht .. So leicht bekommt man kein HIV ..

Wenn nur oberflächliche kleine Wunden bestehen dann ist das Risiko gleich 0 da der Speichel sich mit dem Blut vermischt und die Konzentration niedriger wird und nicht mehr ausreicht zur Ansteckung ..

Zwar ist es gut sich Gedanken zu dem Thema zu machen, du solltest nur aufpassen dass du keine HIV Phobie bekommst und hinter jedem tun und handeln eine HIV Angst siehst .. Das verdirbt dir nämlich die Lust am Kontakt mit dem anderen Geschlecht ..

Da hast du auf jeden Fall Recht. Ich mache mir allerdings nur so viele Gedanken, weil es mir gesundheitlich momentan nicht so gut geht und all die Anzeichen dafür sprechen würden. Müdigkeit, Schwäche, Gewichtsverlust, Blässe ...

0
@chazen

Mag sein, es ist auch normal dass die Menschen gleich immer an das Extreme denken .. Sprich HIV, Krebs oder sonstiges ..

Aber Müdigkeit kann an dem Wetterumschwung liegen und daran dass wir auf den Winter zugehen .. Schwäche kann aus der Müdigkeit resultieren .. Gewichtsverlust kann auf eine falsche Ernährung hindeuten und Blässe auf Vitaminmangel .. Du siehst: Es gibt zig harmlose Erklärungen .. Muss nicht gleich HIV sein ..

0
@BekirC

Ich habe dies aber schon eine ganze Zeit lang. Auf das fehlende Vitamin, tippt irgendwie jeder aber wir hatten auch schon Mal Krebs in der Familie. Die Angst ist einfach da ..

0
@chazen

Kann ich verstehen .. Ich kann dir nur sagen dass ich nicht glaube dass du HIV oder Krebs hast weil die Wahrscheinlichkeit dazu gering ist, auch wenn es in deiner Familie schon Fälle vom Krebs gibt.

Ich würd an deiner Stelle versuchen trotz der Angst Abstand zu gewinnen .. Mach den Bluttest ABER: Mit nem normalen Bluttest erfährste nicht ob du HIV hast .. Und warum wartest du damit bis zum nächsten Monat wenn deine Angst so groß ist? Ne Blutabnahme ist doch fix gemacht?

0
@BekirC

Ich hab den Termin für 3.11. bekommen und mich selbst dafür, schon enorm überwunden. Man kann sich das so vorstellen: Wie andere Spinnenphobien haben, habe ich Angst vorm Blut abnehmen. Jetzt muss es allerdings doch passieren.

Wieso sollte man mit einem großen Blutbild nicht erfahren, ob man HIV infiziert ist?

0
@chazen

Achso, dass du eine Angst vors Blut abnehmen hast wusste ich nicht sorry.

Auch ein großes Blutbild ist nicht geeignet um HIV nachzuweisen, man sieht zwar das etwas vorliegt durch die Werte aber darauß kann man nicht schließen dass der Patient HIV hat .. Man kann es höchstens in Betracht ziehen .. Um ein HIV Test zu machen bedarf es ohnehin die Zustimmung des Patienten, wenn man mit nem großen Blutbild performa sehen könnte ob HIV vorliegt oder nicht müsste man jedes mal vor dem Blutabnehmen etwas unterschreiben damit der Arzt auf der sicheren Seite ist .. Musst ich aber noch nie .. Also nein: Mit nem großen Blutbild erfährst du nicht ob du HIV hast ..

0
@BekirC

Kein Problem, dass konntest du ja auch nicht wissen. Gut, dann werde ich ihn am besten drauf ansprechen, damit auch das getestet wird oder ich mache es halt so, dass erstmal alles andere überprüft wird und sollte ich wirklich nur Vitaminmangel haben oder etwas mit der Schilddrüse (was auch schon echt ungünstig wäre) warte ich dort erstmal ab, wie die Behandlung läuft und ob sich in den nächsten Monaten etwas bessert.

0

Was möchtest Du wissen?