Kann man durch Krafttraining nicht mehr wachsen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt äusserst selten vor, da müsstest Du schon 8 Stunden lang schwere Steine schleppen. Bleib bei freien Gewichten so um 10 KG, immer einen Tag Pause dazwischen. Achte auf gesunde, ausgewogene Ernährung und iss, wenn der Hunger kommt. Viel schlafen. 

Was nicht so gut ist, sind Sit-ups, da mach nur Crunches.

Falls du im Wachstum bist bzw. in der Pubertät, kann es sein, dass dein Körper nicht mehr wächst. Damit meine ich deine Größe. Denn wenn du beispielsweise zu wenig isst, werden die aufgenommenen Stoffe für das Muskelwachstum statt für das Körperwachstum als solches bevorzugt. Ähnlich ist es mit den Hormonen... übertreibst du also mit dem Training und oder isst zu wenig, wirst du kaum noch nach oben wachsen. 

Falls du Muskelwachstum meinst: Das geht immer, solange du genug isst. Bedenke du wirst keine Fortschritte machen, wenn du nicht mehr isst als du verbrauchst und zwar fast täglich. Folglich musst mehrheitlich die Woche futtern was das Zeug hält. 

Nein es stimmt nicht, dass man dadurch nicht mehr wächst

Was möchtest Du wissen?