kann man durch geld legal in die usa kommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja. Man kann sie durch Investitionen bekommen.

Da genügt es aber nicht, ein Grundstück zu kaufen und so zu tun als ob man in Arbeitsplätze und Infrastruktur investiert.

Normalerweise muss man diese Pläne mit dem Gouverneur besprechen und genehmigen lassen.

Die Summe beläuft auf mindestens 500.000$ bis zu 1.000.000$.

Vollzeit Arbeitsplätze müssen geschaffen werden und der Business Erfolg jährlich nachgewiesen werden.

Wer so etwas plant, hat auch das Geld einen entsprechenden Anwalt anzuheuern, der die Petition korrekt stellt.

Das geht nicht eben mal so in Frankfurt, Berlin oder München, frei nach dem Motto ich hätt' da gern mal die Greencard.  

Der richtige Link ist oben schon verlinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da geht es soweit ich weiß nicht darum das man einen Geldbetrag zahlt und dann darf man einreisen, sondern das man Vermögenswerte mitbringt. Zum Beispiel indem man eine größere Summe in z.B. ein Grundstück, Haus o.ä. investiert und dann einfacher ein visum bzw. Greencard bekommen kann. Hier sprechen wir aber nicht von ein paar tausen Euro, ich denke das fängt bei 500000 euro an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst halt Geld investieren ich glaube aber um mit Geld legal in die USA zu kommen musst du schon reich sein ein paar tausend werden da nicht ausreichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besonders viele Seiten hast du da aber noch nicht gelesen - steht doch direkt auf den "Greencard " Seiten

https://www.uscis.gov/green-card/green-card-through-job/green-card-through-investment

Für Dich, deine Frau und Kindern unter 21 reichen 1 Mio. US$ oder in speziellen Bereichen sogar schon 500.000 US$

Die Frage um das zu finden lautete bei Google:"how many money to invest to get a greencard", da ist es die erste! Antwort - Sag blos, du hast nur in deutschen Seiten gesucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meinname3825
11.06.2016, 02:29

ne auch auf der offiziellen us seite ^^

0
Kommentar von stufix2000
11.06.2016, 04:09

Leider wird das nicht funktionieren, denn die Greencard, die man auf diesem Weg bekommt läuft nach zwei Jahren aus. Sie ist eben nicht unbegrenzt wie du schreibst. Wenn du nach zwei Jahren die Arbeitsplätze nicht mehr hast, ist die Greencard futsch.

"EB-5 green cards initially are only conditional—that is, they expire in two years. You can get the conditional green card by showing a likelihood that the business you invest in will be able to hire the necessary amount of workers. The trick is for the business to actually do that within two years. If it hasn’t, or you do not maintain eligibility in any other way, your green card will be cancelled."

1
Kommentar von stufix2000
11.06.2016, 13:09

Wie gesagt, die Greencard, die so bekommst wird durch Aufsichtspersonen oder Institutionen überwacht.

Wenn man auf offizieller Seite Eindruck hat, dass dein Investment ist nur ein Modell ist, um die GC zu erschleichen, dann wird sie dir entzogen.

Das sind alles sehr formbare Regeln. Ähnlich wie bei den Officern an der Immigration, die können immer sagen kann: no!

Es gibt da kein einklagbares Recht. Deswegen werden diese Greencards (E-5) auch am besten mit Hilfe von spezialisierten Anwälten beantragt.

Allein die Kosten schon ein Vermögen. Für diesen Prozess stehen jährlich 10.000 GC zur Verfügung. Diese Menge wurde in keinem Jahr tatsächlich ausgegeben. Das zeigt schon, dass es nicht einfach ist.

1

Geld öffnet viele Türen, nicht nur amerikanische.

Gruß Dietmar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meinname3825
11.06.2016, 02:17

auch legal? und wie viel kostet sowas? 

1

Was möchtest Du wissen?