Kann man durch einen Suizidversuch ein Trauma "erleben" und wenn ja,...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mh...vielleicht hast du grundsätzlich Depressionen...das wäre der Grund für den Versuch und auch dafür wie du dich jetzt fühlst...mal so ins blaue getippt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justaskingmanw
04.12.2015, 00:57

Ja Depressionen hatte ich schon vor den Versuch und jetzt immernoch, allerdings sind die schon viel besser geworden, dennoch kann ich Nachts kaum einschlafen, wegen diesen Gedanken. :)

0

Hör sich leicht wie eine posttraumatische belastungsstörung an. Erkündige dich mal im Internet ob die symtome bei dir passen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
04.12.2015, 01:06

Bloß nicht! Diagnosen werden nicht dumpf anhand von Checklisten gestellt. Geh zum Arzt damit und frag diesen, wenn du einen Verdacht auf Nachwirkungen von damals hast!

0

Ja kannst, das passiert sogar ziemlich häufig. Geh einfach mal du einem Psychologen der kann dir da genauer helfen. Alleine kriegt man das nicht hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann grundsätzlich von jeder Situation, die nicht alltäglich und sozusagen besonders ist, ein Trauma davon tragen. Kommt ganz auf die Person an.

Du solltest dir Hilfe suchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist möglich. Loswerden? Naja, in der Regel nur durch Therapie, da du das offensichtlich noch nicht richtig verarbeitet hast.

-> Therapeuten suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?