Kann man durch einen KVP eine Leistungsbeförderung betreffent des Dienstgrades bekommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß ja nicht, wer das erzählt hat, aber sowas habe ich noch nie gehört! Ich kann mir vorstellen, dass man eine förmliche Anerkennung oder ein Lob im Rahmen eines Kompanieantretens bekommen kann, aber eine Beförderung? Dafür müsstest du einen Vorschlag machen, der alle Sorgen der Bundeswehr für die nächsten 20 Jahre aus dem Weg räumt oder so! ^^ Nein im Ernst: Lob/förml. Anerkennung/Dankurkunde etc. JA - Beförderung NEIN!

Gut so macht das auch mehr Sinn, wenn man sich das mal vorstellt das ein Staber zum Oberstaber ernannt wird auf Grund eines KVP. Worauf andere Staber jahrelang warten wäre das echt unlogisch aber wie gesagt ich wusste es nicht es wurde mir nur mal so erzählt deswegen frage ich ja ! Danke schön Kameraden !

0

Mach mal den Vorschlag nicht nur zwischen kämpfenden Truppen und Zivilisten zu unterscheiden, sondern bei den Zivilisten auch noch zwischen Reservisten, Sympathisanten, zivilen Unterstützern und Gegnern der Taliban zu unterscheiden.

Die laut Vorschrift ZDV 91/500 Punkt 219 1) höchste zu erteilende Prämie sind 25.000€. Sollte man die erreichen, würde ich mir überlegen, ob ich dies gegen eine Beförderung tauschen würde! Übrigens mit Urkunde vom IBUK persönlich überreicht!

Wie handhaben es die SEK-Einheiten und Bundeswehr Truppen im Aussendienst mit menstruierenden Frauen?

Werden die dann aus Sicherheistgründen gar nicht erst eingesetzt, zurückgeschickt oder bekommen sie extra Packen Nahrung, menstruationshemmende Medikamente (falls es so etwas gibt?) und Hygieneartikel? Während der Regel leiden viele Frauen doch leider unter Eisenmangel, Krämpfen, Gemütsschwankungen usw. und sind daher mMn. noch mal körperlich (psychisch eingeschlossen) leistungsschwächer als ohnehin schon. Ausserdem könnten weggeworfene Tampons oder Binden bzw. übersehene Blutstropfen beim Wechseln den Gegner die aktuelle Position verraten, was ein Sicherheitsrisiko darstellt.Ich las auch, dass Soldatinnen unter Harninkontinenz leiden können, was ja ähnliche belastend sein muss wie die Regelblutungen.

Interessiert mich sehr wie man damit umgeht bes. wie das Frauen machen.

Danke für informierte Antworten vllt. von Betroffenen

...zur Frage

Pfeiffersches Drüsenfieber macht wirklich unfruchtbar?

Hallo erneut, Wie ich bereits mal geschrieben habe, bin ich positiv auf Ebstein-Barr-Viren getestet und habe somit pfeiffersches Drüsenfieber. Ich habe das einer Freundin erzählt und die meinte, dass diese Viren mich unfruchtbar machen und ich somit keine Kinder bekommen kann:( Ich wollte wissen, ob das stimmt?

...zur Frage

Uniformjacke als Zivilist tragen?

Moin,

ich habe seit kurzem eine alte weiße Bundeswehr Uniformjacke und wollte nun fragen ob ich diese überhaupt ohne rechtliche Probleme zu bekommen in der Öffentlichkeit tragen kann. Die Uniformjacke hat keine Kragenspiegel, Schulterklappen mit Dienstgrad, Verbandsabzeichen etc.

Danke im voraus

...zur Frage

Bundeswehr! Drogen?!

Also mein Klassenkamerad hatte mit heute erzählt das auch zsm deutsche Soldaten drogen untergemischt bekommen wenn sie im Krieg sind , weil sie sonst nicht richtig kämpfen würde ... Stimmt das aber labbert er schei s ?

...zur Frage

Probleme mit Erektion und Standfestigkeit bei großen Penisen?

Ich habe gehört das manche Männer mit überdurchschnittlich großen Penisen Probleme haben, ihn richtig steif zu bekommen bzw. zu halten und dann beim Sex mit den Händen stark festhalten müssen um richtig agieren zu können oder somit einige Stellungen nicht möglich sind weil er auf Grund der fehlenden Festigkeit schnell rausflutscht. Nun mache ich mir etwas sorgen denn ich bin 15 Jahre aber habe bereits 21 cm. Ich bin darauf sehr stolz weil ich weiß das das sehr groß ist aber mache mir nun Gedanken Nachteile beim Sex zu haben. Stimmt das und wenn ja, was kann ich dann machen?

...zur Frage

Einige Fragen zur Bundeswehr.

Hallo,

ich soll mich am 02.01.2012 bis 18 Uhr in Hammelburg einfinden. Welche Zeit würdet Ihr mir raten? Soll ich vielleicht schon um 12 Uhr dort sein? Ich habe den qualifizierenden Hauptschulabschluss und in den Unterlagen die ich von der Bundeswehr bekommen hab steht "maximaler Dienstgrad: Stabsunteroffizier" habe ich nach meiner Berufsausbildung, die ich ebenfalls beim Bund mache, die Möglichkeit, einen höheren Dienstgrad zu bekommen? Ausserdem würde ich gerne wissen was Ihr denn letztendlich alles mitgenommen habt als Ihr angefangen habt und ob Ihr vielleicht einige Tipps für die ersten Tage/Wochen habt. Zuletzt würde ich noch gerne wissen wie das jetzt mit dem Gehalt aussieht, wann wird gezahlt und bekomme ich die am anfang 1500€ netto von denen mir erzählt wurde?

Schonmal vielen Dank für eine Antwort

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?