Kann man durch die sogenannten Quellqodes eine eigene Website GRATIS erstellen und diese auch zur verfügung stellen, sodass die Website für jeden sichtbar ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst auf deinem eigenen Computer jederzeit HTML- und CSS-Dateien schreiben. Du brauchst dafür nur einen einfachen Editor und ein Handbuch (und am Anfang vlt. ein Tutorial) mit dem Du dir die Codes beibringen kannst.

Als Editor kannst Du natürlich auch den Windows-eigenen Editor nehmen, ich würde jedoch Notepad++ empfehlen. Das sind alles kostenfreie Mittel.

Sobald Du einige Grundlagen dir beigebracht und experimentiert hast, kannst Du die von dir erstellten Dateien auch auf einen kostenfreien Webspace hochladen. Eine Liste hiervon findest Du z.B. hier: http://www.meine-erste-homepage.com/webspace_gratis.php - aber Vorsicht: da sind nicht nur kostenfreie Hostings sondern auch einzelne Baukästen genannt, die bitte ignorieren, da du diese ja nicht verwenden willst.

Wenn Du etwas dynamisches in deine Seite einbauen willst, schau dir zum Einen JavaScript an. Auch hierfür gibt es im Netz viele Anleitungen und Beispiele die man sich kostenfrei anschauen kann. Ebenso interessant könnte es für dich sein serverseitig etwas zu machen, dafür eignet sich dann wiederum PHP. Wenn Du PHP nutzen willst, kannst Du das auf den meisten der o.g. kostenfreien Webspaces tun oder dir auch lokal das in einer der Antworten hier bereits genannte XAMPP-Paket installieren.

Noch ein Hinweis zum Schluss: um deine Webseite auch anderen zu zeigen, musst Du diese auf einen Server oder Webspace hochladen. Dazu reicht am Anfang sicherlich kostenfreier Webspace aus. Willst Du jedoch mit deiner Webseite etwas erreichen kommst Du nicht drumherum auch mal etwas Geld dafür in die Hand zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lad dir das Paket XAMPP runter und schau dir Tutorials dazu an.  Ist zum probieren sehr gut.  Fürs Netz freigeben sollte man es allerdings ohne entsprechende Sicherheitseinstellungen nicht.  Das Paket enthält z.B. einen HTTP Server, welcher Webseiten bereitstellen kann.  Diese musst du dann eben mit einem Editor erstellen.  Lern aber erstmal HTML 4.01 und CSS und erweitere dann auf 5.  Ist zum Verständnis am Anfang besser.  Und wenn du das kannst, dann kannst du mit PHP anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yerooke
08.01.2016, 09:40

Du schreibst hier nur Müll......

0
Kommentar von threadi
09.01.2016, 10:09

Ich würde gleich mit HTML5 anfangen. Das spart Zeit und vermeidet Missverständnisse.

0

Es gibt Programme bzw Websites mit denen du kostenlos Websites erstellen kannst. ZB Wix.com
Jimodo
Etc einfach googeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie bekommt man diesen Server kostenlos?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, Quellcode ist zum Beispiel Java oder html5 Code, du brauchst ja einen Server über den die Seite läuft, Quellcode alleine reicht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?