Kann man durch das Rauchen von Gras sterben?

3 Antworten

Ich sehe die Antworten hier von meinen Vorrednern etwas Kritisch. Natürlich stimmt es aus Wissenschaftlicher Sicht, das der Konsum von Marihunana nicht tödlich endet. Allerdings Tricksen die Dealer auch mit dem Stoff (z.B. das Briks zeugs = Plastik staub). Da wird das Gras mit Plastik staub behandelt um es schwerer zu machen. Andere haben auch schon Bleistaub benutzt. Nach dem Konsum wurden viele wegen Bleivergiftung ins KH eingeliefert.

Also das man dadurch nicht sterben kann, ist so, nicht ganz richtig.

Gruß

In Leipzig war mal eine ganze Weile Kupferpulver drin...

0

Deshalb lieber selbst Hand anlegen, dann weiß man was drin ist ;-)

0

das Zeug schreibt sich Brix, aka Flüssigplastik.

und es is nich das Marihuana sondern das Streckmittel. Meinung eines Ami: "Brix is made to rip people off"

0

Man kann an einem Hustenanfall ersticken.

Beste Antwort :)

0

Durchs Rauchen von Marihuana kann man nich sterben. Man stirbt durch die Kippe bzw Streckmittel, die leider immer mal wieder im Gras zu finden sind.

Was möchtest Du wissen?