Kann man durch das Herunterladen einer Kontaktdatei einen Virus einfangen?

3 Antworten

Bot-Antwort ist für sich ja noch nichts schlimmes.
Das mit dem Stock-Foto halte ich im hohen Maße für bedenklich.

Benutzt Deine Mutter die iCloud?

Welche Maßnahmen können getroffen werden.

Vielleicht wäre es sinnvoll die Apple ID zu ändern und auch die Geräte und sim-pin

und das iPhone neu aufzusetzen.

Virenangriffe sind meistens für Windows ausgelegt.
Wenn mit dieser Aktion Späher installiert wurden, dann muß auch eventuell
mit Einbruch und mehr gerechnet werden.

Es hört sich bedrohlich an und daher kann ich schlecht weitergehende
Empfehlungen aussprechen.

Viel Erfolg

tomkaller

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, sie benutzt iCloud. Also alle Passwörter ändern und das Handy neu aufsetzen? Dann habe ich heute Abend ja noch was vor^^

1
@pikatchou

Nach Möglichkeit Vom Netzwerk zuverläßig trennen.
Wenn es möglich ist, die Kontakte zu exportieren, Kann man
die exportierte Datei editieren und später neu importieren, statt
aller Adressen neu einzugeben.

Die Adressen in der cloud müßten auch gelöscht werden.

Wenn es auf dem PC oder in der Cloud ein älteres Backup gibt,

Dann wäre es ideal, darauf zurückzugreifen ... .

Viel Erfolg.

1

Wieso hat deine Mutter überhaupt darauf geklickt? Wenn mir einen Mail komisch vorkommt lösche ich diese gleich und drücke nirgendwo drauf.

Iphones sind ja eigentlich ziemlich sicher im Bezug auf Viren, daher glaube ich dass nichts passiert ist, aber man kann natürlich nie 100% sicher sein

Danke für deine Antwort.

Sie ist über 50 Jahre alt und Selbstständig, sie dachte im ersten Augenblick, es wäre eine richtige Anfrage. Erst als ihr im Nachhinein die deutsche Nummer aufgefallen ist (wir sind aus der Schweiz), hat sie mich angerufen.

0

Am besten erstmal die eingespeicherte Rufnummer in Google suchen, um weitere Spuren zu finden.

Was möchtest Du wissen?