Kann man durch bulimie krebs kriegen?

7 Antworten

In der Praxis steht das nicht als relevant im Vordergrund.
Es kann sein, dass durch das häufige Erbrechen sich eine chronische Reizung der Speiseröhre entwickelt, die im Laufe der Zeit eine Zellschädigung bewirkt, die wiederum zu einem karzinom führen kann.
Das nennt sich Barrett-Ösophagus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Barrett-%C3%96sophagus

@ DaCook

Krebs kann jeder Mensch bekommen, aber durch Bulimie kannst du wenn es dumm läuft, durch die Folgeerkrankungen sogar sterben.

Ich hoffe mal für dich, dass du dich bereits in Therapie befindest, wenn ich deine Fragen lese.

Krebs ist eher unwahrscheinlich, es sei denn Speiseröhrenkrebs durch das Erbrechen.

Allerdings gibt es viele andere Folgeerscheinungen der Bulimie, die im schlimmsten Fall zum Tod führen können.

Was möchtest Du wissen?