Kann man durch Blut abnehmen Krebs erkennen?

4 Antworten

Hallo

es gibt unterschiedliche Tumormarker. Alle abzuklären wäre viel zu kostenaufwändig. Bei Verdacht auf eine bestimmte Krebserkrankung wird der Tumormarker bestimmt, aber der alleine hat keine (große) Aussagekraft.

Bei mir waren die Marker während der "aktiven" Krebszeit völlig im Normbereich, während der Nachsorgen manches Mal deutlich erhöht was dann zu weiteren Untersuchungen führte (bin allerdings auch High risk Patient).

Alleine auf einen Tumormarker würde ich nichts geben.

LG

Hi,

es gibt zwar verschiedene Tumormarker, die nachgewiesen werden können, diese sind aber viel zu unspezifisch, als dass sie eine Erkrankung sicher bestätigen würden.

Zudem werden diese nur im konkreten Verdachtsfall bestimmt und sind nicht Teil einer normalen klinischen Blutuntersuchung.

Ohne medizinische Indikation wäre die Leistung vom Patienten privat zu zahlen.

LG

Nein, bei einer normalen Blutabnahme wird das nicht bestimmt.

Wenn es einen Verdacht gibt, dann kann der Arzt einen Tumormarker betimmen lassen. Es heißt aber nicht, daß dann generell alle Tumore oder Krebsarten sich dabei zeigen.

Willst du das selbst haben für dich, dann darfst du zahlen!!

Was möchtest Du wissen?