Kann man durch Anabolika abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nope, nur die muskelmasse wird schneller aufgebaut, dies ebaut sich jedoch wieder ab, wenn man die anabolika nicht mehr nimmt (sollte die muskelmasse über dem normal erreichbaren bereich sein, sowieso).

zum abnehmen nutzen die personen stimulantien, am weitesten verbreiteten ist wohl das ephedrin.

Nein, solltest Du mit Anabolika Testosteron und dessen Derivaten meinen! Es hat die Eigenschaft Masse von Allem aufzubauen! Sogar in den Nebenwirkungen der Beipackzettel solcher Medikamente wird die Fettzunahme beschrieben. Man muss sich sehr diszipliniert ernähren um das zu vermeiden.

Sollte eine reine "Abnehmkur" geplant sein, ist es um so weniger Testosteron vorhanden ist, um so leichter ist die Gewichtsreduktion, wobei dann hier die Gefahr des Katabolen (einschließlich Muskeln) Massenabbaus gegeben ist.

du wirst erstmal zunehmen, da anabolika viel wasser im körper speichert. es gibt zwar andere medikamente, die wirklich Fett verbrennen kann aber sehr gefährlich sein. es gibt natürliche Fettverbrenner als Nahrungsergänzung, die den Stoffwechsel beschleunigen und dann nimmst du ab.

Nein. Mach lieber Sport. Ich weiß, dass man darauf null bock hat, aber du darfst nicht riskieren, dass du irgendwelche bleibenden Schäden davonträgst. Medikamente sind für soetwas nie eine Lösung. Bevor du es ausprobierst, weil du doch zu neugierig bist, dann frag vorher lieber einen Artzt. Aber probier es auch lieber nicht aus, ich weiß nicht, wie du auf die Idee kommst, aber es ist auf jeden Fall keine gute.

Nein durch Anabolika nicht, denn die wirklich anabol (aufbauend). Es gibt da aber andere Methoden z.B. den ECA Stack.

apachy 18.08.2012, 18:21

wirken, sollte das natürlich heißen. Anabolika erlauben dir durch kürzere Regeneration z.B. längeres und häufigeres Training, was mehr Kalorienverbrauch bedeutet :o

0

baust halt schneller muskeln auf und dein hodensack schrumpft

Was möchtest Du wissen?